MyMz
Anzeige

Genuss

Federweißer in Pielenhofen

Der Kulturkeller Pielenhofen lädt zu Schmankerln in den Kulturkeller: Federweißer und Zwiebelkuchen.

„Federweißer“ und Zwiebelkuchen – das passt. Rund 100 Liter sind’s geworden Foto: Meike Jordan
„Federweißer“ und Zwiebelkuchen – das passt. Rund 100 Liter sind’s geworden Foto: Meike Jordan

Pielenhofen.Am Dienstag gibt es in Pielenhofen ein ganz besonderes Schmankerl. Passend zur Jahreszeit lädt der Kulturkeller Pielenhofen zum „Federweißen“ ein. Das Besondere: Die Weintrauben stammen von den Mitgliedern und den Traubenmost hat der Verein selbst hergestellt. Unterstützung erhalten die Weinliebhaber dabei von einem Profi: Markus Lettner aus Hainsacker. Entstanden ist ein Cuvee aus Pielenhofeners Sonnenseiten. Dazu gibt es hausgemachten Zwiebelkuchen von der Familie Rödl. Rupert Schmid, Vorstand des Kulturvereins, erklärt: „Cuvee ist die Bezeichnung für Wein, der eine Mischung aus mehreren Sorten ist. Da wir die Sorte meist nicht kennen und jeder eine andere Sorte hat, ist das ein Cuvee aus vielen Sorten und Lagen, Pielenhofen, Rohrdorf, Aignhof, Duggendorf, Wall, Schwaighausen, Regensburg, Dettenhofen, Reifenthal, Penk – meist Hauswand Südseite.“ Die Idee sei ihm gekommen, weil sie heuer sehr viele Weintrauben hatten. Sie wollten etwas spezielles, regionales aus dem Kreis des Kulturkellers machen. „Dank Klimawandel wird der Wein bei uns auch gut reif und trinkbar“, sagt Schmid. 200 Kilogramm Trauben, ohne Stiel, haben die Weinliebhaber zusammen gebracht und daraus wurden gute 100 Liter Traubensaft. „Da wir rote und weiße Trauben gemischt haben, ist der Saft rot geworden. Der Saft wird mit Hefe angesetzt und gleich nach dem Gären getrunken, der Prozess dauerst etwa zwei Wochen“, sagt Schmid. Um die Veranstaltung abzurunden gibt es auch ein wenig Musik. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt liegt bei 10 Euro, Mitglieder des Vereins sind frei. Um genügend Zwiebelkuchen zu backen, sind Anmeldungen dringend erforderlich unter kulturkellerpielenhofen@gmail.com oder unter (0170) 6 36 34 97. (lmj)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht