MyMz
Anzeige

Förderung

Investitionen in den Nachwuchs

Insgesamt 660 000 Euro Zuweisungen des Freistaats fließen heuer in Regenstaufs Schulen und Kindertagesstätten.

Landtagsabgeordneter Tobias Gotthardt (rechts) bei seinem Ortstermin mit den Freien Wählern in Regenstauf Foto: Philipp Seitz
Landtagsabgeordneter Tobias Gotthardt (rechts) bei seinem Ortstermin mit den Freien Wählern in Regenstauf Foto: Philipp Seitz

Regenstauf.Im Zuge eines, mit einem Augenzwinkern formulierten, „kommunalpolitischen Pfingstritts“ durch zahlreiche Kommunen des Landkreises hat der Landtagsabgeordnete Tobias Gotthardt (Freie Wähler) sich mit den Regenstaufer Markträten Michael Drindl, Erich Viehbacher und Peter Theisinger sowie FW-Vorstandsmitglied Harald Richter und interessierten Mitgliedern getroffen.

Im Gepäck hatte Gotthardt, als einziges Mitglied des dafür zuständigen Haushaltsausschusses aus dem Landkreis Regensburg, eine gute Nachricht: Insgesamt 660 000 Euro Zuweisungen des Freistaats für kommunale Hochbaumaßnahmen fließen heuer in Regenstaufs Schulen und Kindertagesstätten.

„Wir setzen damit einen klaren Schwerpunkt auf Kinder- und Familienfreundlichkeit sowie exzellente Bildung“, so Gotthardt. Auch Marktrat Michael Drindl ist begeistert: „Diese Investitionen stärken Regenstaufs Rolle als junge, kinderreiche Marktgemeinde.“

Gefördert werden, so Gotthardt, der Ersatzneubau des Kinderhauses Eckert mit 600 000 Euro und der Umbau zur Ertüchtigung des Brandschutzes der Grundschule Ramspau mit 60 000 Euro. Gut investiertes Geld, dass in Regenstauf bestens verwendet werden kann, wie Gotthardt in seinem Bericht aus dem Landtag betonte.

Unter diesen Vorzeichen, so Marktrat Erich Viehbacher abschließend, „freuen wir uns schon auf den nächsten kommunalpolitischen Pfingstritt unseres Landtagsabgeordneten“. Dem aber ging es „neben dem kleinen Geldsegen“ vor allem auch um den Austausch mit den kommunalpolitischen Kollegen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht