MyMz
Anzeige

Ehejubiläum

Diamantene Hochzeit im Hause Weigert

Seit 60 Jahren halten sich Anna und Konrad Weigert die Treue und sie gehen gemeinsam ihren Lebensweg.
Von Theresia Luft

Von links: Bürgermeister Johann Schiller, das Jubelpaar Anna und Konrad Weigert. Foto Theresia Luft
Von links: Bürgermeister Johann Schiller, das Jubelpaar Anna und Konrad Weigert. Foto Theresia Luft

Riekofen. Ein seltenes Ehejubiläum konnten Anna und Konrad Weigert feiern. Seit 60 Jahren halten sich die beiden die Treue und gehen gemeinsam ihren Lebensweg. Geheiratet haben sie 1959 in Freising in kleinerem Rahmen. „Es waren damals arme Zeiten, es ist mit heute nicht mehr zu vergleichen“, wie Anna erzählte. Fünf Kinder, zwei Töchter und drei Söhne, machten die Familie komplett. Alle kommen regelmäßig nach Riekofen, wie Anna ergänzte. Zu ihrem Jubeltag gratulierten neben den Kindern mit Schwiegerkindern sieben Enkelkinder und zwei Urenkel.

Zusammen haben sie in all den Jahren viel erlebt, viel geschaffen, viel gearbeitet und genießen jetzt ihren Ruhestand. Sie haben viel zu erzählen, Konrad fuhr den bekannten Gstanzl-Sänger, den Roider Jackl, zu seinen Auftritten und kannte Josef Strauß noch persönlich. Er wurde in Regensburg-Dechbetten geboren und seine Anna stammt aus Eittingermoss bei Freising.

1976 kauften sie das alte Schulhaus in Riekofen und fanden in Riekofen ihr Zuhause. Sie sind Mitglied beim Sportverein, Konrad war leidenschaftlicher Fußballer und pfiff so manches Spiel, Anna hält sich beim Seniorenturnen fit. Sie sind Mitglied bei der FF Riekofen, beim KDFB und bei den Schützen. Beide sind sich einig „Da wollen wir nicht mehr weg. Als Rezept für ihr langes Eheglück meinten sie: „Geben tut es immer wieder mal was – wir haben uns immer wieder zusammengefunden, das ist das Wichtigste.“ Für die Gemeinde gratulierte Bürgermeister Johann Schiller. (llt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht