MyMz
Anzeige

Schierling/Eggmühl

Gedenkveranstaltung zur Schlacht im Jahr 1809

Vom 30. Mai bis zum 2. Juni wird im Schlossgarten in Eggmühl mit einem Feldlager der Gefallenen von 1809 gedacht.

Das Schloss Eggmühl wird symbolisch erstürmt. Foto: Beutlhauser
Das Schloss Eggmühl wird symbolisch erstürmt. Foto: Beutlhauser

Schierling.Zu diesem Feldlager werden 100 bis 150 Darsteller kommen.

Als Aktion wird das Schloss gestürmt werden. Da die damalige Schlossmauer noch vorhanden ist, wird es gemeinsam mit den Kostümen und historischen Ausrüstungen der Darsteller ein sehr realitätsnahes Bild ergeben. Die Schlossmauer wird mit einer Leiter erstürmt, ein kleines Gefecht wird nachgestellt. Zusätzlich wird am Freitag und am Samstag ganztätig eine Ausstellung im Schloss zu der damaligen Zeit zu besichtigen sein, an beiden Tagen ist jeweils um 14 Uhr ein Vortrag über die Schlacht Eggmühl 1809 geplant, sowie um 15.30 Uhr eine Erstürmung des Schlosses. Am Samstag findet zusätzlich um 16.30 Uhr eine Parade zum Löwendenkmal mit Kranzniederlegung statt. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 30. Mai mit dem Aufbau des Lagers und endet am Sonntag, 2. Juni, mit dem Abbau des Lagers. Der Eintritt ist zu jeder Zeit frei. Für das leibliche Wohl sorgen Marketenderinnen im Schlosshof.

Der Verein Königlich Bayerisches 2. Chevauleger Regiment Taxis e.V. lädt alle Geschichtsinteressierten zu dieser Gedenkfeier in das Schloss Eggmühl ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht