MyMz
Anzeige

Kommunen

Schierling erhält Wirtschaftspreis

Der Markt wird von Bayerns Regierung mit dem Qualitätspreis 2015 ausgezeichnet – wegen unternehmensfreundlicher Politik.

Schierlings Bürgermeister Christian Kiendl (3. von links) mit der Urkunde zum Bayerischen Qualitätspreis.
Schierlings Bürgermeister Christian Kiendl (3. von links) mit der Urkunde zum Bayerischen Qualitätspreis. Foto: Markt Schierling

Schierling.Der Markt Schierling ist von der bayerischen Staatsregierung als besonders wirtschaftsfreundliche Gemeinde ausgezeichnet worden. Schierlings Bürgermeister Christian Kiendl nahm den „Bayerischen Qualitätspreis 2015“ zusammen mit anderen Gemeindefunktionären bei einem Festakt in München entgegen.

Den Preis erhielt Schierling laut der Laudatio für seine Leitidee „Schierling – Vorsprung zieht an!“ – zu der der Ausbau des Breitbandinternetangebots, eine „hervorragende“ Verkehrsinfrastruktur, ein breites Angebot für Familien und alle Generationen, kulturelle Vielfalt und einen ausgezeichneten Freizeitwert gehörten. Der Markt Schierling zeichne sich durch einen breiten Branchenmix an Handwerks- und Dienstleistungsbetrieben aus, sowie durch konsequente Öffentlichkeitsarbeit und professionelles Beschwerdemanagement, hieß es in der Rede von Tilman Schöberl, Moderator des Bayerischen Rundfunks.

Neben dem Markt Schierling wurden als wirtschaftsfreundliche Gemeinde die Stadt Deggendorf (Niederbayern) und die Gemeinde Rednitzhembach (Mittelfranken) ausgezeichnet. (se)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht