MyMz
Anzeige

Sechs Ortssprecher für Hemau

Nach der Gemeindeordnung steht allen Hemauer Ortsteilen, die 1952 noch selbstständige Gemeinden waren und im Stadtrat nicht vertreten sind, ein Ortssprecher zu.
Ingrid Kroboth

Bürgermeister Tischhöfer mit den neuen Ortssprechern (v.l.) Jonas Schöfmann, Marianne Meier, Rainer Liedl, Benedikt Riepl, Gerhard Weiß und Benjamin Hillert
Bürgermeister Tischhöfer mit den neuen Ortssprechern (v.l.) Jonas Schöfmann, Marianne Meier, Rainer Liedl, Benedikt Riepl, Gerhard Weiß und Benjamin Hillert Foto: Ingrid Kroboth

Hemau.Sechs Gemeindeteile entsenden einen Stadtrat. Für die restlichen sechs fand in den zurückliegenden Wochen die Ortssprecherwahl statt. Im Stadtrat führte nun Bürgermeister Herbert Tischhöfer die sechs neuen Ortssprecher in ihr Ehrenamt ein. Der mit 18 Jahren jüngste im Team ist Jonas Schöfmann für Laufenthal, weiter sind Marianne Meier für Aichkirchen, Rainer Liedl für Kollersried, Benedikt Riepl für Berletzhof, Gerhard Weiß für Pellndorf und Benjamin Hillert für Thonlohe Ortssprecher. Tischhöfer überreichte die Geschäftsordnung in Buchform, Krawatte oder Tuch und den Zugangs-Pin für das Hemauer Ratssystem. (lik)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht