MyMz
Anzeige

Nittendorf/Undorf

Sieg für Nittendorfer Stockerer

Ein kleines Jubiläum ging in der Stockhalle des ASV Undorf über die Bühne.
Paul Neuhoff

Josef Hasslinger (3. von rechts) nahm die Trophäe für die siegreichen Mannschaften aus dem Markt Nittendorf entgegen. Foto: Paul Neuhoff
Josef Hasslinger (3. von rechts) nahm die Trophäe für die siegreichen Mannschaften aus dem Markt Nittendorf entgegen. Foto: Paul Neuhoff

Nittendorf.Vor 25 Jahren rief der damalige Vorsitzende und jetzige Ehrenvorsitzende des großen Sportvereins, Adolf Adler, das Vergleichsschießen zwischen Stockschützen aus den Gemeinden Sinzing und Nittendorf ins Leben. Adler wollte mit dieser Einrichtung zum einen den Zusammenhalt zwischen den beiden Kommunen fördern, zum anderen die Sportart noch besser bekanntmachen. Der Wettbewerb um einen Wanderpokal findet seitdem ohne Unterbrechung immer um die Jahreswende statt. Heuer standen sich jeweils zwei Mannschaften aus Etterzhausen, Schönhofen und Undorf sowie aus Sinzing und Viehhausen gegenüber. Am Ende konnte ASV-Abteilungsleiter Ludwig Eichenseher im Beisein von Bürgermeister Helmut Sammüller aus Nittendorf und Michael Gassner, 3. Bürgermeister in Sinzing, die begehrte Trophäe an Josef Hasslinger für die Schützen aus dem Markt überreichen. (lpn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht