MyMz
Anzeige

Sinzing/Viehhausen

Ein letztes Mal „Charleys Tante“

Die Theaterfreunde Viehhausen legen sich noch einmal kräftig ins Zeug.
Gertraud Pilz

Die Theaterfreunde Viehhausen zeigen am kommenden Wochenende letztmals das Stück „Charleys Tante auf bairisch“.  Foto: Gertraud Pilz
Die Theaterfreunde Viehhausen zeigen am kommenden Wochenende letztmals das Stück „Charleys Tante auf bairisch“. Foto: Gertraud Pilz

Sinzing.Am heutigen Samstag gibt es im Klosterstadl die letzte Aufführung des Filmklassikers „Charleys Tante“. Dargeboten wird das Stück – bei dem schon der legendäre Heinz Rühmann und das unvergessene schauspielerische „Allroundtalent“ Peter Alexander die Lachmuskeln strapazierten – auf bairisch. Regisseurin Irina Hönig und die weiteren Macher der Theateraufführung haben dem Stück damit einen besonderen regionalen Touch verliehen. Die acht Darsteller der turbulenten Komödie, die im Stil der fünfziger und sechziger Jahre gespielt wird, geben ihr Bestes. Dem Publikum werden zwei Stunden turbulente Unterhaltung geboten. Das Publikum sei von den Aufführungen bislang ohnehin durchweg begeistert gewesen, erzählt Regisseurin Irina Hönig. Durch die auf bairisch eingearbeiteten Pointen gibt es richtig viel zu lachen. Die Spielfreude der Darsteller und die farbenfrohe Ausstattung führten dazu, dass die gute Laune bei den bisherigen Aufführungen sofort auf das Publikum übersprang.

Die Vorstellung im Klosterstadl beginnt am Samstag um 19.30 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene acht Euro, für Kinder vier Euro. Karten gibt es an der Abendkasse. (lpe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht