MyMz
Anzeige

Sport

Franz Wild holt sich Königswürde

Die Einigkeit-Schützen ehrten ihre treffsicheren Mitglieder.
Franz Eckert

Die Könige und Jahresmeister wurden ausgezeichnet.Foto: Franz Eckert
Die Könige und Jahresmeister wurden ausgezeichnet.Foto: Franz Eckert

Thalmassing.Beim Ehrenabend des Schützenvereins „Einigkeit“ wurde Franz Wild von Schützenmeister Johannes Wild zum neuen Schützenkönig gekürt. Bürgermeister Franz Wudi freute sich, dass von der älteren Generation bis zu jungen Schützen alles vertreten sei. Sektionsschützenmeister Jürgen Pangerl lobte die Einigkeit-Schützen für die aktive Teilnahme am überörtlichen Geschehen. Schützenmeister Johannes Wild erinnerte an das vergangene Jahr. Mit einem 139,9-Teiler sicherte sich Franz Wild die Würde des Schützenkönigs. Knackwurstkönig wurde Robert Kellnhauser, Brezenkönig Richard Wild sen. Schützenliesl ist Karin Wild mit einem 99,6-Teiler vor Carmen Gilch-Kimmel und Bettina Spitzer. Bei den Jungschützen sicherte sich Lena Kellnhauser mit einem 327,9-Teiler den Titel des Jugendschützenkönigs, gefolgt von Anna Völk und Sophie Kellnhauser. Jahresmeister mit dem Luftgewehr in der Schüler-Jugendklasse wurde Anna Völk mit einem Durchschnitt von 163,7 Ringen vor Lena Kellnhauser (159,2) und Sophie Kellnhauser (155,6). In der Junioren-Seniorenklasse gewann Johannes Gerl mit einem Schnitt von 174,6 Ringen vor Robert Kellnhauser (170) und Johannes Wild (168,4). Meister LG-Auflage in der Seniorenklasse wurde Siegfried Schiekofer sen. mit 196,6 Ringen vor Franz Wild (195,7) und Richard Wild sen. (193,1). Jahresmeister mit der Luftpistole ist Thomas Schiekofer mit einem Schnitt von 180 Ringen. Luftpistole-Auflage Siegfried Schiekofer sen. 182,8 Ringe. Für die Meistbeteiligung mit dem Luftgewehr wurde in der Schüler-Jugendklasse Anna Völk für 27, Sophie Kellnhauser und Martha Kellnhauser für je 25 Schießabende geehrt.

In der Junioren-Seniorenklasse wurden Franz Wild für 30, Karl Seitz für 29, Bernhard Kellnhauser und Michael Maurer für je 28 Schießabende ausgezeichnet. Mit der Vereinsehrennadel in Gold für 50-jährige Treue wurde Josef Gierstorfer geehrt. Mit der Vereinsehrennadel in Silber für 20-jährige Mitgliedschaft wurden Johannes Wild, Andreas Maurer und Christina Jäckel ausgezeichnet. (let)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht