MyMz
Anzeige

Pfatter

Theo Heitzer ist mit 83 Jahren gestorben

Im Alter von 83 Jahren verstarb Theo Heitzer im Krankenhaus.
Johann Biederer

Theo Heitzer starb im Alter von 83 Jahren. Foto: Johann Biederer
Theo Heitzer starb im Alter von 83 Jahren. Foto: Johann Biederer

Pfatter.Weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannt war der allseits geachtete und geschätzte Pfatterer auch durch seinen Beruf, stehen doch viele Häuser in Regensburg und im Landkreis, an deren Bau der ehemalige Polier der Firma Guggenberger beteiligt war. Das Gesellschaftsleben pflegte er bei vielen Vereinen. Er war Ehrenmitglied der Schützengesellschaft Hubertus Pfatter, langjähriges Mitglied der Feuerwehr Pfatter sowie beim OGV. Der Garten war bis zuletzt seine liebste Freizeitbeschäftigung. „Mein Garten gibt mir die Abwechslung, die ich genieße und sie verschafft mir Bewegung. Wer rastet, der rostet“, sagte er einmal im Gespräch mit der Mittelbayerischen. Verheiratet war er seit 1960 mit seiner Frau Anna, geb. Gottswinter, aus Geisling. Sohn Theo und Tochter Christine machten das Eheglück perfekt. Seine größte Freude waren die drei Enkelkinder Andreas, Moritz und Helena. Der Sterberosenkranz findet heute, Donnerstag, um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche statt. Das Requiem mit anschließender Beerdigung ist morgen, Freitag, um 14.30 Uhr in der Pfarrkirche. (lbb)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht