MyMz
Anzeige

Advent

Töpfer und Bastler stellen aus

Die Wenzenbacher Kunsthandwerker stimmen aufs Fest ein.
Von Ralf Strasser

Kunsthandwerker verkaufen wieder in Wenzenbach. Foto: Strasser
Kunsthandwerker verkaufen wieder in Wenzenbach. Foto: Strasser

Wenzenbach.Sie waren wieder aktiv. 15 Hobbykünstler in und um Wenzenbach haben gefilzt, Seifen gemacht, Keramik getöpfert, Krippen und Laternen gefertigt, Papierkunst gefaltet und Grußkarten gestaltet. All das und noch viel mehr werden sie am Samstag, 16., und Sonntag, 17. November, im Rathaus in einer Ausstellung präsentieren.

Vor 25 Jahren hatte Adelheid Dirnhofer die Idee und hob den Hobbykünstlermarkt aus der Taufe – eine Idee, die zur Erfolgsgeschichte wurde, und bis heute von Gunda Sigl und Monika Lingauer weitergeführt wurde. Wer sich noch keine Gedanken über Weihnachten gemacht hat, ist hier genau richtig: Eine große Auswahl und individuelle Geschenke versprechen die beiden Organisatoren, die selber mit attraktiven Adventskränzen und Keramikarbeiten vertreten sind. Im Angebot sind heuer Filzarbeiten, Kaffeekapsel-Schmuck, Keramik, bunte Holzarbeiten, Krippen, Adventskränze und Gestecke mit frischen Tannenzweigen, 3-D-Grußkarten und kreative Näharbeiten. Dazu gibt es handgefertigte Seifen und Bodybutter, Kinderkleidung und Papiersterne, genähte Mützen sowie Honigprodukte. Neu sind Kalligrafie-Karten, Kunstwerke aus Flaschenfusing, Hand- und Einkauftaschen aus Gobelinstoffen. Wie immer ist auch die Bücherei mit einem „Tag der offenen Tür“ dabei, der am Sonntag vor und nach dem Bummel durch den Künstlermarkt zum Schmökern einlädt. „Natürlich mit unserem bewährten Verwöhnprogramm“, sagt Leiterin Karin Rangwich. Gemeint sind neben der kompetenten Literaturberatung die selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und Säfte. Auch an die Kinder und Junggebliebene wurde gedacht. Das Kasperltheater wird mit zwei Vorstellungen für Kurzweil sorgen.

Öffnungszeiten: Die Hobbykünstlerausstellung ist am Samstag, 16. November, von 14 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10.30 bis 17 Uhr im Rathaus geöffnet. Das Puppentheater beginnt ab 15 Uhr, es gibt Kaffee und Kuchen. (msr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht