mz_logo

Gemeinden
Samstag, 21. April 2018 27° 2

Schießsport

Gambachtaler Schützen kürten die Könige

Der Fußenberger Verein ehrte die treffsichersten der Mitglieder mit schönen Urkunden, Scheiben und Pokalen.
Von Ralf Strasser, MZ

Groß war die Zahl der Geehrten bei den Gambachtaler Schützen. Foto: Strasser

Wenzenbach. FUSSENBERG. Wenn die Gambachtaler Schützen feiern, dann richtig. So auch bei ihrer traditionellen Königsfeier, zu der Schützenmeister Andreas Kerscher erneut zahlreiche Vereinsmitglieder, Sportler und Freunde begrüßen durfte. Bis zum letzten Platz war der Saal im Gasthaus Gambachtal in Fußenberg gefüllt.

Lob für den Zusammenhalt

Mit Spannung wurden die neuen Schützenkönige des Vereins erwartet. Doch vorher standen die Ehrungen langjähriger Mitglieder auf dem Programm. Zusammen mit der Sektionsleiterin Teresa Schmailzl ehrte Kerscher fünf Mitglieder für ihre Treue, darunter Josef Dietl für 50 Jahre. Anschließend folgte ein wahrer Pokalregen. Den Josef-Mauerer-Pokal für die Gewehrschützen holte Tine Döring. Den gleichen Pokal für die Aufgelegt-Schützen konnte Günther Heitmann mit nach Hause nehmen.

Bei der Jahresmeisterschaft erhielten die fleißigsten Schützen Geldpreise für ihre regelmäßige Teilnahme an den Schießabenden. Dabei konnte Jonas Zweckerl (Schnitt: 171,8) die Wertung „Unter 18“ für sich entscheiden. Fabian Sedlmeier (Schnitt 180,0) gewann mit der Luftpistole, Alois Jobst (Schnitt 191,4) bei den Auflegern. Den Jahresmeister „Über 18“ holte sich Armin Lingauer (194,6), knapp vor Monika Winkeler (194,3) und Andreas Kerscher (194,2). Die Vereinswanderpokale auf Blattl gewannen Simon Deißler bei der Jugend, Kathrin Völkl bei den Junioren, Monika Winkeler bei den Damen, Günther Heitmann bei den Auflegern, Fabian Sedlmeier mit der Luftpistole und Armin Lingauer bei den Herren.

Bürgermeister Sebastian Koch lobte in seinem Grußwort den Zusammenhalt und die Pflege der Tradition der Gambachtaler Schützen. Auch Ehrensektionsleiter Josef Mauerer konstatierte den Fußenbergern eine sehr gute Vereinsarbeit und lobte die tollen Leistungen der aktiven Schützen. Das mit Spannung erwartete Highlight des Abends war die Proklamation der neuen Majestäten.

Fabian Sedlemeir wurde Vize

Der neue Jugendkönig heißt Jonas Zweckerl, der gleich mit dem besten und zweitbesten Zehner nichts anbrennen lies. Maxi Völkl sicherte sich die Knackerkette vor Valentin Mißlbeck, der die Brezenkette abräumte. Bei den Erwachsenen konnte sich Armin Lingauer bereits zum sechsten Mal zum Königstitel schießen und wird den Verein im nächsten Jahr repräsentieren. Sein Vize heißt Fabian Sedlmeier. Auf den dritten Platz landete Astrid Kerscher.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht