MyMz
Anzeige

Vereine

Weiherthaler kürten ihre Könige

Schützenmeister Puchinger lobte das Engagement bei den Wettkämpfen.
Von Ralf Strasser

Gute Jahresleistungen und neue Könige bei den Weihertalern  Foto: msr
Gute Jahresleistungen und neue Könige bei den Weihertalern Foto: msr

Wenzenbach.Tradition und zukunftsweisende Technik im Schießsport – das gehöre unmittelbar zusammen, betonte Schützenmeister Mario Puchinger zu Beginn der Königsfeier bei den Weiherthaler Schützen. Zum ersten Mal wurde auf den neuen elektronischen Schießständen geschossen, gleich mit einem reibungslosen Ablauf. „Ich bin stolz darauf, dass wir mit einer engagierten Truppe unsere neuen Schießstände in Betrieb genommen haben“, sagte Puchinger. „Vor allem freut es mich, dass wir pünktlich die Leistung der Schützen anerkennen, daher ein herzliches Grüß Gott.“

Zufrieden war die sportliche Vereinsleitung auch mit den Saisonleistungen. Mit starken Ergebnissen der Luftpistolen- und Aufgelegt-Mannschaft, was sich auch beim Glücksschießen (45 mögliche Sachpreise) und in der Meisterserie gezeigt habe, so der Schützenmeister. Und man machte es spannend: Für die Schützen war diesmal nicht sichtbar, welches Blattl sie geschossen haben (verdeckter Schuss auf den neuen Ständen).

Bei den Vereinsmeistern setzte sich bei den Schülern Marc Amann (181,9) durch, Stefan Lehner (181,8) mit der Luftpistole und Theresa Hetznecker (181,8) bei den Damen. Verena Seidl siegte in der Kategorie Jugend mit einem 185,3 Schnitt. „Ein Aushängeschild für die Weihertaler.“ Die Sieger in der Meisterserie: Josef Dietz (Auflage, 106,3 Ringe), Daniel Beck (Schützenklasse, 97), Stefan Lehner (Luftpistole, 97) und Verena Seidl (Jugend, 94). Den Jugendpokal gewann Patrick Seidl, den Glückspokal Josef Beck, der Bürgermeisterpokal ging an die Jugend: Hannah Günsche.

Die mit 45 Teilnehmern hohe Zahl an Schützen bewies den besonderen Stellenwert des Königsschießens und dort erwies sich Klaus Inhofer als Seriensieger. Zum 3. Mal setzte er sich mit einem 43,9-Teiler auf den Thron des Schützenkönigs. Er gewann vor Josef Beck (54,58) und Andreas Riederer (138,85). Schützenliesl darf sich Theresa Hetznecker (164,34) nennen, sie platzierte sich vor Julia Lehner und Sonja Schiegerl. Den Titel Jugendkönig erkämpfte sich Patrick Seidl mit einem 79,3-Teiler. Auf den Plätzen: Marc Amann und Verena Seidl.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht