MyMz
Anzeige

Interview

Hochwasserschutz nicht umgesetzt

Die Stimmungsmache der niederbayerischen Politiker nervt den Sprecher der IG Polder aus dem Landkreis Regensburg.
Von Hans Biederer

IG-Polder-Sprecher Markus Hörner Foto: Biederer
IG-Polder-Sprecher Markus Hörner Foto: Biederer

Regensburg.Herr Hörner, was ärgert Sie am meisten an der derzeitigen Polder-Debatte?

„In Niederbayern hört man nur die Stimmungsmache von den Kommunalpolitikern. Diese täuschen aber darüber hinweg, dass seit vielen Jahren vor allem im Landkreis Deggendorf, anders als bei uns, der dringend erforderliche Hochwassergrundschutz HQ100 nicht umgesetzt wurde. Ich möchte mit meinem Gang an die Öffentlichkeit Tatsachen liefern.“

Sind Ihnen auch andere Stimmen aus Niederbayern bekannt?

„Bei der Sendung ‚Jetzt red I‘ in Deggendorf hat man auch ganz andere Stimmen gehört. Bürger haben sich verärgert zu Wort gemeldet und angeführt, dass überall der Hochwasserschutz vollzogen wurde – nur nicht bei ihnen. Als Deggendorfs Landrat Christian Bernreiter damit konfrontiert wurde, ist dieser gar nicht auf diese Fragestellung eingegangen. Stattdessen hat er sofort angeführt, dass er sich dafür einsetzt, dass bei Regensburg die Polder gebaut werden. Und dieses Verhalten verstehe ich nicht. Wenn ich vor der eigenen Haustüre was verbessern könnte, wie kann ich dies unterlassen und stattdessen fordern, die anderen sollen für mich die Kastanien aus dem Feuer holen.“

Welche weiteren Schritte werden in Sachen Polder unternommen?

„Als Nächstes wollen die Interessensgemeinschaft Polder und das Landratsamt das aktuelle Gutachten von Professor Andreas Malcherek, das vorab im Landratsamt vor Kurzem einem begrenzten Personenkreis präsentiert wurde, auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Dazu findet nächste Woche am Dienstag, 9. April, im Saal des Landgasthofs Fischer-Stehr in Pfatter eine Informationsveranstaltung statt. Professor Malcherek wird dabei persönlich anwesend sein und das Gutachten detailliert erläutern. Ob dazu auch Vertreter aus Niederbayern eingeladen sind oder überhaupt kommen wollen, weiß ich noch nicht.“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht