MyMz
Anzeige

Kulturkalender: Die Tipps der Woche

Wir präsentieren ausgewählte Termine im Kreis Regensburg – diesmal unter anderem mit Pam Pam Ida in Obertraubling.

„Die gwohnte Gäng“ Foto: Rebecca Schwarzmeier
„Die gwohnte Gäng“ Foto: Rebecca Schwarzmeier

Regensburg.Ausstellungen, Konzerte, Lesungen – im Kreis Regensburg ist kulturell jede Woche vieles geboten. In Kooperation mit dem Landkreis präsentieren wir deshalb jeden Mittwoch ausgewählte Termine der nächsten Tage.

Freitag, 11 Januar

Obertraubling. „Pam Pam Ida & das Silberfischorchester“ fegen unter dem Tournamen „Die gwohnte Gäng“ wieder mal kräftig durch die Poplandschaft. Sie machen Pop, der an die avantgardistische Tradition der 80er anknüpft: Unterhaltend, aber mit künstlerischem Auftrag. Treibende Nummern fürs Feeling und das Tanzbein. Sie haben alle ihre Instrumente geputzt: Blockflöte, Sambatrommel, Streichquartett. Natürlich glänzt auch mal ein Saxophonsolo durch den Bandsound. Dieser lässt hier und da mal die 1980er durchblitzen, mal klingt’s auch nach 2019. Am Ende hört es sich an wie Pam Pam Ida.

Kurzinfo: Airport; 20 Uhr; VVK 25,50 Euro; zzgl. Gebühr; Karten unter www.eventhallairport.de.

Samstag, 12 Januar:

WörthDie beiden Märchenerzählerinnen Berit Proctor und Edeltraud Forster sind auch in diesem Jahr wieder zu Gast beim Wörther Kulturverein.

Märchenhafter Abend Foto: Edeltraud Forster
Märchenhafter Abend Foto: Edeltraud Forster

Unter dem Motto „Triffst du nur das Zauberwort“ erzählen sie fantasievoll und kurzweilig Geschichten von Zauber- und Wunderdingen, von verschlungenen Wegen und magischen Begegnungen. Sie laden ein, sich der Magie hinzugeben und vielleicht dem einen oder anderen Andersweltlichen zu begegnen. Dazwischen gibt es kleine musikalische Beiträge von Berit Proctor mit ihrer Querflöte.

Kurzinfo: Rondellzimmer im Schloss; 19:30 Uhr; 9 Euro; VVK 7,50 Euro; Karten im Rathaus Wörth oder Hartung´sche Buchhandlung Wörth www.k-i-w.de

Der Kulturkalender

  • Projekt:

    Der Kulturkalender ist ein einmaliges Kooperationsprojekt, das einen Überblick über das vielfältige Angebot im Landkreis liefern und gleichzeitig Kulturschaffende aus der Region und besondere Veranstaltungsorte vorstellen soll.

  • Veranstaltungen melden:

    Mehr über dieses Serviceangebot erfahren Sie hier! Termine und Veranstaltungen können dort beim Landratsamt gemeldet werden per E-Mail an kulturreferat@lra-regensburg.de

Regenstauf. Der bekannte Kabarettist Wolfgang „Wuffi“ Kamm kommt mit seinem Soloprogramm „i mit’m Kraus Sepp“ auf die Cooltourbühne..

„Wuffi“ Kamm kommt auf die Cooltourbühne  Foto: Petra Rummel
„Wuffi“ Kamm kommt auf die Cooltourbühne Foto: Petra Rummel

Geboten wird ein ernsthafter Spaß und ein bayerischer Abend – ganz ohne Umtata, dafür mit Mundart, Pop und Kabarett. Die Themen für sein abwechslungsreiches Programm findet der „Kammödiant“ im Alltag und in den Menschen um sich herum. Er verarbeitet die Erlebnisse zu pfiffigen Pointen, die einen kurzweiligen Abend garantieren!

Kurzinfo: Cooltourbühne; 20 Uhr; 12 Euro; VVK 10 Euro; Reservierung unter Tel. 0171/6753642; www.hammerhack.de

Unterlaichling. Mit Schwung und Schall ins Neue Jahr

„Mit Schwung und Schall ins Neue Jahr!“ Foto: Fritz Wallner
„Mit Schwung und Schall ins Neue Jahr!“ Foto: Fritz Wallner

Ein besonderes Klassik-Neujahrskonzert der Jugend findet am Sonntag, 13. Januar, um 16.30 Uhr im Artonicon in Unterlaichling bei Schierling statt. Junge talentierte und preisgekrönte MusikerInnen begeistern mit Werken von Bach, Haydn, Tschaikowsky, Skweres und weiteren bekannten Komponisten. Neben einer Vielzahl von begabten Solistinnen und Solisten dürfen sich die Besucher auf Carl Emilio Betz aus Pfaffenhofen an der Ilm freuen. Der Eintritt ist frei.

Montag, 14 Januar:

Lappersdorf. ie vielfältigen Werke der Künstlergruppe „Farbpalette“ sind derzeit in einer Ausstellung im Rahmen von „Kunst im Rathaus“ zu sehen.

Die sieben Künstlerinnen Anita Brunnbauer, Gabi Hartl, Gabriele Füßl, Gitta Sattler, Ingrid Eismann, Marie Luise Hummel und Ulla Rappert haben den Jugendtreff in Lappersdorf zum Zentrum ihres künstlerischen Schaffens gemacht und lassen dort ihre Werke in unterschiedlichen Techniken und Stilrichtungen entstehen. Seit vielen Jahren lassen sie sich von unterschiedlichen Dozenten in diversen Kunstakademien zu neuen Wegen inspirieren.

Kurzinfo: Rathaus; Eintritt frei; geöffnet bis Ende Januar zu den Rathausöffnungszeiten; www.lappersdorf.de

Der Kulturkalender ist ein einmaliges Kooperationsprojekt, das einen Überblick über das vielfältige Angebot im Landkreis liefern und gleichzeitig Kulturschaffende aus der Region und besondere Veranstaltungsorte vorstellen soll.

Mehr über dieses Serviceangebot erfahren Sie hier! Termine und Veranstaltungen können dort beim Landratsamt gemeldet werden per E-Mail an kulturreferat@lra-regensburg.de

Weitere kulturelle Veranstaltungen im Kreis Regensburg finden Sie hier: www.mittelbayerische.de/landkreiskultur.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht