MyMz
Anzeige

Interview

Alles rennt nach Wiesent

Alexandra Wildner ist Hauptorganisatorin des Landkreislaufs. Uns verrät sie Details zur Strecke im nächsten Jahr.
Von Heike Haala

Alexandra Wilnder freut sich auf das Jubiläum im nächsten Jahr. Foto: Tino Lex
Alexandra Wilnder freut sich auf das Jubiläum im nächsten Jahr. Foto: Tino Lex

Frau Wildner, die Läufer des Landkreislaufs können auch immer unbekannte Ecken der Region Regensburg entdecken: Welche Strecke oder welcher Abschnitt hielt in diesem Jahr die schönsten Highlights parat?

Highlight war heuer sicherlich das Naturschutzgebiet am Max-Schultze-Steig, gleichzeitig war diese Strecke aber auch eine Herausforderung für die Läufer, da sie Trittsicherheit und Schwindelfreiheit voraussetzt.

Wenn so eine Strecke festgelegt wird, erfordert das sicher viel Grips: Welche Dinge müssen Sie bei der Planung der Strecke beachten?

Wir legen vorab Start und Ziel fest – und dann Strecke. Dabei ist Daniel Wedekind, unser Streckenleiter gefragt. Wichtig bei der Planung sind die Sicherheit der Strecke – dabei geht es auch um mögliche Straßen-, Bahn-, und Flussquerungen, aber auch natürlich landschaftlichte Reize – wir wollen den Läufern ja möglichst schöne und unbekannte Strecken im Landkreis zeigen.

Welche Merkmale machen den Landkreislauf so einzigartig?

Einzigartig am Landkreislauf ist sicherlich, dass die Läufer nicht für sich, sondern im Team laufen. Für uns Organisatoren ist die familiäre Zusammenarbeit mit allen Beteiligten das Besondere, wir vergessen dabei fast, dass das Arbeit ist.

Im kommenden Jahr steht ein ganz besonderer Landkreislauf an: Das Sport-Event geht in die zehnte Runde. Auf welche Strecke können sich die Sportler einstellen?

Ich freue mich riesig, dass meine Idee vom Mittelbayerische Landkreislauf so viel Begeisterung ausgelöst hat, dass wir nächstes Jahr zum 10. Mal an den Start gehen können. Ich darf schon mal verraten, dass es 2019 wieder in den flacheren südlichen Landkreis gehen wird. Wir starten in Aufhausen und laufen nach Wiesent.

MZ-Aktion

Glücksmomente nach dem Zieleinlauf

71 Kilometer alleine oder im Team: Nach dem neunten Landkreislauf gab es bei Traumwetter nur positive Gefühle.

Alles rund um den MZ-Landkreislauf lesen Sie in unserem MZ-Spezial.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht