MyMz
Anzeige

Mann entblößt sich vor Arztpraxis

Im Regensburger Westen hat ein Mann vor einer Frau, die zum Arzt wollte, sein Geschlechtsteil entblößt und daran manipuliert.

Polizeieinsatz: Ein Mann entblößte im Regensburger Westen vor einer Frau sein Glied und manipulierte daran. Die Polizei kam ihm schnell auf die Schliche. Foto: Armin Weigel/dpa
Polizeieinsatz: Ein Mann entblößte im Regensburger Westen vor einer Frau sein Glied und manipulierte daran. Die Polizei kam ihm schnell auf die Schliche. Foto: Armin Weigel/dpa

Regensburg.Am Montag, 6. April, kam es gegen 16 Uhr vor einer Arztpraxis im Regensburger Stadtwesten zu einer exhibitionistischen Handlung, berichtet die Polizeiinspektion Süd. Dem Tatverdächtigen kamen die Beamten nach dem Vorfall jedoch schnell auf die Schliche.

Eine Frau betrat den Hausflur eines Mehrparteienhauses, um eine Arztpraxis aufzusuchen. Hier wartete bereits ein zunächst unbekannter Mann, der sein Geschlechtsteil entblößte und daran manipulierte. Dabei suchte er Blickkontakt zu der Frau. Als noch ein Zeuge hinzukam, flüchtete der Exhibitionist aus dem Haus.

Vor Ort wurden persönliche Gegenstände aufgefunden, die vom Tatverdächtigen stammen. Dadurch konnte seine Identität zwischenzeitlich festgestellt werden. Er wird sich für sein Verhalten strafrechtlich verantworten müssen.

Weitere interessante Polizeimeldungen aus Regensburg gibt es hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht