MyMz
Anzeige

Regenstauf

Regenstauf: Der Bürgerbus läuft bis Juli 2020

Im November 2018 startete als Pilotprojekt der Gemeinde Regenstauf ein „Bürgerbus“ als kostenloses Transportmittel, der vor allem für die Senioren gedacht ist.

Die Seniorenbeauftragten Paula Wolf und Michael Drindl Foto: Norgall
Die Seniorenbeauftragten Paula Wolf und Michael Drindl Foto: Norgall

Regenstauf.Dieser soll Regenstaufer, die sonst keine Mitfahrgelegenheit haben, einmal pro Woche auf einer Steinsberger- und auf einer Regentallinie in den Ortskern bringen.

Der Probebetrieb wurde sehr gut angenommen und läuft laut Seniorenbeauftragten Paula Wolf jetzt nicht – wie zunächst vorgesehen – im November aus, sondern soll eine feste Einrichtung bis 1. Juli 2020 bleiben.

Im westlichen Bereich ist jeden Dienstag Abfahrt um 8.30 Uhr in Steinsberg an der Hofmark, in Eitlbrunn an der Bank Einmündung Forstbergweg und in Loch Bushaltestelle Kapellenweg Einmündung Schlagweg nach Regenstauf Haltestelle Silberhorn, Rückfahrt ist um 12 Uhr. Im nördlichen Bereich ist donnerstags um 8.30 Uhr Abfahrt in Klein-Ramspau und um 8.40 Uhr in Heilinghausen, jeweils an den RVV-Haltestellen, um 8.50 Uhr Hirschling Feuerwehrhaus, um 9 Uhr in Ramspau an der Kirche, Ankunft in Regenstauf Haltestelle Silberhorn um 9.15 Uhr. Die Rückfahrt ist um 12 Uhr, Ankunft in Ramspau um 12.45 Uhr. (lmb)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht