MyMz
Anzeige

Saheb darf nun doch bleiben

Die Regierung duldet den 19-jährigen Afghanen plötzlich doch. Die Abschiebung ist somit vom Tisch, seine Lehre kann beginnen.
von Walter Schiessl, MZ

Saheb Jussuf erhält nun seine Duldung durch die Bezirks-Regierung. Das freut den Afghanen. Foto: Schießl
Saheb Jussuf erhält nun seine Duldung durch die Bezirks-Regierung. Das freut den Afghanen. Foto: Schießl

Hemau. Saheb Jussuf kann ebenso aufatmen wie der Unterstützerkreis aus Pädagogen, der sich gegen die drohende Abschiebung des jungen Manns nach Afghanistan stark gemacht hatte, und natürlich sein Rechtsanwalt Philipp Pruy. Denn in langen Verhandlungen mit der Regierung konnte erreicht werden, dass der 19-jährige Flüchtling trotz eines richterlichen Spruchs nicht abgeschoben wird. „Die Regierung hat zugesagt, Saheb die Duldung zumindest für die Zeit seiner Ausbildung zu erteilen“, sagte Philipp Pruy. Für seinen Mandanten sei das ein großartiger Erfolg, ob er allerdings Signalwirkung auf andere Fälle habe, das bleibe abzuwarten.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

#### ############### #######

##### ###### ####### ########## #### ###############, ## ### ########## ### ## ### ############## ########## ###### ## ######. ### ##-####### ### ## ##. ####### #### #### ### ########### ## ### #### ########, ##### ##### ########### ####### ### ### ####################### ## ### ############ #### ### ###### ##### ##########. ### ############ ##### ### ### ############ ###### ### ### ############# ### ########- ### ############# ##########, ### #### ####### #####, #### ### ##### #### ## ######### ########### ###### ### ######### #### ############ ############# ###### ##### ###### #####. ## ###### ####### ##### ### ####### #### ##### ########## ### ###### ######## ######, #### ##### ##### ###### ############-######## ### ########## ### ######### ######## #####.

#####, ### ## ##### #### ## #### ####### ### #######-########### ####### ###, #### #### #### ### ########, #### ### ######### ############ ###, ## #### ##### ###### ###### ## ######. ######, ####### ####, ###### ## ##### ###### ######## ##### ### ########### ### ## ### ## ##### ########### ### ### ##################. #### #### ###### ##### ######## ### ### ##########-#####, ### ########### ### ## ######## ##### ############ #####. ####### #### ##### ### ### ############ ####### #### ### ######### #####, #### ##### ### ####### ####### ####, ###### ### ######### #########, ### ####### #### ############ ################ ## ##### ### ############ ####, #########. „### ### #### ### ##############, ### ###### ######### ###########“, #### ####### ####. ### ###### ##### ## ### ######## ##########-############ ##### ### ## ##### ########## ######### ##### #########, ####### ### ##### ### ######### ##### ################# ### ##### ########. #### ##### ### ###### ### ################## ###### ### ### ########### ### ######### ########### ########. ##### ### ######### ##### #########, „###### ### ##### ####### ### ############### #### ################## #########.“

### ########### ### ######## ##### ##### ### ### ### #########, ### #### #### #### ###### ####### ### #### ###### ######, ## ### ############ ### ######## ####### #############, ####### ### ##### #### ## ### ############## ########## ### #############. „### ##### ##### ########### #########, ### ### ### ######## ###### ####### ######## #####“, ##### ### ######## ### ############### ## ####### ##########.

####### ### ######## #### #####

#### ### ########## ################ ##### ###### ###### ##### #### ### ####### ##### ###### ############# ##, ### ##### ### ########### ############### ######### ######. ## ##### #### ##### ####, #### ### ########### ######## ## ### #### #############, #### ### ###### ######### ##### ########## ####, ##### ### ########### ######## ###########. ## ### ###### ########, ### #######, ###### ##### ###### #### ######, ### #######-######### ### ######## ############, #### ###### #### ############ ###### #### ##### ######. ### ##### ############# #### ## ########## ##### ########.

######, ###########, ###########:

###### ############# ##### ### ### ############. ## ###### ### #### #### ### ############ ###### ###### ###

######, #### ###### ##### ### ############ ######### ######. ### ######### ### ##### ### ##########, ####### ###### ######## ####. ### #### ### #####, ### ### ###. ####, ## ### ### ####### ####, ####### ######## ### ############# ## ######, ###### ### ##### ####. #### ######## ###### ### #### ### ### ## #### #########:

Weitere Artikel aus diesem Ressort finden Sie unter Regensburg.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht