MyMz
Anzeige

Schiesssport

Der Nikolaus zeichnet erfolgreiche Schützen aus

Die Sieger mit dem Nikolaus und den Verantwortlichen
Die Sieger mit dem Nikolaus und den Verantwortlichen Foto: Dummer

Lappersdorf.Der Schützenverein „Regental“ Lorenzen ehrte bei der Weihnachtsfeier die Sieger aus dem Nikolaus-Pokalschießen. Die Schützenmeisterin Margit Heinz eröffnete die Feier mit besinnlichen Worten und übergab dann die Gestaltung an die „vereinseigene Stubnmusi“, bestehend aus Hans Wenzl, Reinhard Wolf, Johannes Wenzl und Konstantin Wolf sowie Erwin Bauer und Elisabeth Neff. Der Nikolaus mit Knecht Ruprecht (Martin Schönfeld und Johannes Körner) bedachte die Kinder mit Päckchen und übergab dann „seinen“ Pokal an die Gewinner. In diesem Jahr waren 20 Schützen am Schießstand, davon sechs Jungschützen. „Es wurden wieder super Blattln geschossen“, freute sich Heinz.

Die erst seit einem Jahr im Verein schießende Jungschützin Franziska Heyder gewann mit einem 21,6-Teiler und verwies Otto Beer (96,0) und Tobias Bauer (151,5) auf die Plätze. Auch beim traditionellen Nikolauspokal gehen die Lorenzener Schützen mit der Zeit, und sie haben erstmals einen „Nikolaus-Aufgelegt-Pokal“, gestiftet von Heinz, ausgeschossen. Sieger wurde der stellvertretende Schützenmeister, Erwin Bauer, mit einem 103,1-Teiler vor Hertha Tippelt (111,9) und Hans Schönfeld (193,1). Abschließend bedankte sich Heinz bei allen, die den Verein das ganze Jahr über großzügig unterstützen. (ldk)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht