MyMz
Anzeige

Schützen

Die Jugend lieferte den besten Schuss

Mit einem 3-Teiler gewann Nico Sohmen den AMC-Plattl-Pokal. Bei der Königsfeier von „Drei Eichen“ in Bernhardswald gab es eine Flut von Ehrungen.
Von Ralf Strasser, MZ

Die Besten eines Schießjahres und die Majestäten von Drei Eichen
Die Besten eines Schießjahres und die Majestäten von Drei Eichen Foto: Verein/msr

BERNHARDSWaLD.Schützenmeister Reinhard Heubl gab bei der Königs- und Pokalfeier von „Drei Eichen“ in der Aula der Grundschule Bernhardswald einen Rückblick über sportliche Ereignisse und Vereinsaktivitäten. Freundschaftsvereine sowie Sektionsschützenmeisterin Theresa Schmailzl und Bürgermeister Werner Fischer sprachen Grußworte. Die Wanderpokalspender überreichten die Pokale.

Der Edgar-Luft-Gedächtnispokal (55-Teiler) ging an Josef Albrecht. Sein Bruder Johann Albrecht sicherte sich den Altbürgermeister-Johann-Loidl-Pokal (26-Teiler) sowie den Hildegard-Luft-Pokal (50-Teiler). Mit 47 Ringen gewann Schützenmeister Reinhard Heubl den Meisterserien-Luftpistolen-Pokal. Neuzugang Hannes Seider (66-Teiler) konnte den goldenen Ehrenschützenmeister-Josef-Albrecht-Pokal ergattern. Dank eines 35-Teilers darf Florian Obermeier den Raiffeisenbank-Pokal nach dreimaligen Gewinnen sein Eigen nennen. Er erkämpfte mit 49 Ringen den Bürgermeister-Werner-Fischer-Pokal sowie den Dr.-Martin-Müller-Pokal mit einem 18-Teiler.

Den Kombinations-MS-Josef-Fichtl-Pokal (Luftpistole und Luftgewehr) nahm mit 86 Ringen Bernhard Griesbeck zum zweiten Mal mit nach Hause. Rosa Romanowski nennt den Akkordeonorchester-Pokal (46-Teiler), den MS-Damen-Johann-Albrecht-Pokal (44 Ringe) und den Schützenmeister-Luftpistolen-Pokal (104-Teiler) ihr Eigen. Mit dem besten Teiler im gesamten Wettbewerb (3 Teiler) gewann Nico Sohmen den AMC-Plattl-Pokal. Vereinsmeister wurden Magdalena Lehmeier (Jugend), Reinhard Heubl (Aufleger), Julia Hutzler (Damen), Romanowski Rosa (Altersklasse Damen), Islinger Markus (Luftpistole) und Bernhard Griesbeck (Schützenklasse).

Höhepunkt war die Krönung der Majestäten. Josef Steinkirchner sicherte sich mit einem Glücksschuss den Königstitel. Zur Schützenliesl wurde Monika Heubl gekürt, zur Jugendkönigin Magdalena Lehmeier. Bei den Luftpistolenschützen machte Markus Islinger den Titel klar. Für Musik sorgte Kreisheimatpfleger Tobias Lehner.

Treue Mitglieder und Sieger

  • Treue Mitglieder

    Sektionsschützenmeisterin Theresa Schmailzl und Bürgermeister Werner Fischer ehrten im Anschluss an die Proklamation der Würdenträger die langjährigen Mitglieder der Schützengesellschaft Drei Eichen mit Urkunden und Anstecknadeln. Geehrt wurden Fahnenmutter Hildegard Luft (10 Jahre), Monika und Reinhard Heubl, Markus Fundeis und Josef Renner (15 Jahre) sowie Brigitta Saxa (20 Jahre). Ein viertel Jahrhundert hält Andrea Albrecht den Drei Eichen die Treue. Für 35 Jahre Mitgliedschaft wurden Albrecht Lothar, Josef Fichtl und Christian Luft ausgezeichnet. Vom Kreisschützenverband Oberpfalz und Donaugau, dem Bayerischen Sportschützenbund sowie dem Deutschen Schützenbund und dem Verein Drei Eichen Bernhardswald wurde Edgar Luft für 40 Jahre treue Mitgliedschaft geehrt.

  • Die Majestäten und Platzierungen

    Schützenkönig: Josef Steinkirchner vor Bernhard Griesbeck und Christopher Muggenthaler. Schützenliesl: Monika Heubl vor Julia Hutzler und Schmidt-Lehmeier Rosmarie. Jugendkönigin: Magdalena Lehmeier vor Florian Lehmeier und Lena Mois. Bei den Luftpistolenschützen holte Markus Islinger vor Manfred Schmid und Reinhard Heubl den Sieg. (msr)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht