MyMz
Anzeige

Verein

Die Sulzbacher Schützen kürten ihre Sieger

30 Sportler kämpften beim Weihnachts- und Pokalschießen um den Sieg. Jonas Nicklas war bei der Jugend erfolgreich.
Von Peter Luft, MZ

Die erfolgreichen Schützen mit den Verantwortlichen
Die erfolgreichen Schützen mit den Verantwortlichen Foto: Peter Luft

Donaustauf. Die Mitglieder der Schützengesellschaft „Zum Scheuchenberg“ Sulzbach in der Marktgemeinde Donaustauf begannen das neue Jahr mit einem Ehrenabend, Pokalverleihung, Siegerehrung und Versteigerung.

Und das genau am 109. Geburtstag des Ortsvereins. Im Beisein der Ehrenmitglieder Josef Fichtl, Johann Spitzer, Franz Taffner sen. und Otto Stummer sowie Pfarrer Albert Köppl eröffnete Schützenmeister Sebastian Steinhauer im Schützenheim den traditionellen Festabend. Für musikalische Unterhaltung sorgte Florian Janker mit dem Akkordeon. „Die Beteiligung am Weihnachts- und Pokalschießen war mit 30 Teilnehmern gut. Das ist für Sulzbach eine stolze Zahl“, lobte der Schützenmeister. Mit Stellvertreter Maximilian Nicklas sowie Sportleiterin und Festmutter Gisela Fichtl nahm Steinhauer die Ehrungen und Auszeichnungen der besten Schützen vor. Die erfolgreichen Damen durften sich einen Blumenstock aussuchen. Nach alter Tradition brachte Wolfgang Fisch als Versteigerer gekonnt den reich gedeckten Gabentisch an die Anwesenden.

Sieger bei den Ringserien bei der Jugend war unter elf Teilnehmern Johannes Fisch, gefolgt von Jonas Nicklas und Lucas Girster. Bei den Damen siegte unter sechs Teilnehmern Bianca Fisch, Gisela Fichtl und Kerstin Bauer. In der Schützen- und Altersklasse lagen bei sechs Teilnehmern Martin Aumeier, Tobias Fuchs und Johann Aumeier vorne. Zu den Siegern bei Senioren Aufgelegt zählte bei sieben Teilnehmern Johann Aumeier, Horst Köhlik und Josef Fichtl. Den Weihnachtspokal der Jugend gewann Jonas Nicklas, gefolgt von Lukas Girster und Laura Ferstl. Bei Schützenklasse gewann Martin Aumeier den Pokal vor Franz Aschenbrenner und Maximilian Nicklas. Die Sieger bei den Wanderpokalen heißen Maximilian Nicklas, Daniel Reisinger, Gisela Fichtl, Franz Aschenbrenner und Tina Obermeier. Die Geburtstagsscheibe von Veronika Aschenbrenner holte sich Selina Zenker. Die Weihnachtsscheibe in Luftpistole gewann als bester Schütze von 2016 Maximilian Nicklas vor Gisela Fichtl.

Für Sonntag, 22. Januar, kündigte Steinhauer die Winterwanderung nach Tegernheim an. Abmarsch ist um 10.30 Uhr am Dorfplatz. Die Jahresversammlung ist am 17. Februar.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht