MyMz
Anzeige

Schießsport

Goldener Hirsch: Menacher ist König

Der Schützenverein Aufhausen proklamiert seine neuen Majestäten. Schützenliesl wurde Barbara Buberger vor Manuela Schindler.
VON PETER LUFT, MZ

Die Könige präsentierten ihre Trophäen.
Die Könige präsentierten ihre Trophäen. Foto: Peter Luft

Aufhausen.Sein 55. Vereinsjahr seit der Wiedergründung 1961 schloss der Schützenverein „Goldener Hirsch“ in der Sektion „Wolfgangseiche“ mit der Königsfeier ab. Spannend bis zuletzt, wurden die neuen Würdenträger gekürt. Gleichzeitig fanden die Preisverleihungen aus dem Weihnachtspreisschießen sowie aus dem Pokalschießen statt.

Der neue Schützenkönig heißt Franz Menacher. Ihm steht als Schützenliesl Barbara Buberger zur Seite. Königin bei den „Schnürlschützen“ (Lichtgewehr) ist Patrizia Röckl. Beim Ehrenabend erfuhren die neuen Majestäten erstmals von ihrem Amt als Repräsentanten, den Verein die nächsten zwölf Monate im Donau Gau würdig zu vertreten. Zur Königsproklamation mit Ehrung und Auszeichnung der Vereinsmeister und Pokalsieger hatte zweiter Schützenmeister Ludwig Schneider die Gäste begrüßt. „Das sind die Mitglieder vom Stammtisch „Eichern Hütt‘n Buam“.

Die feiern immer schon mit uns. Das hat schon Tradition. Somit sind wir heute wieder eine zünftige Gemeinschaft“, kündigte der Vize an, als die beiden Flötenkinder den Adventsteil des Abends bestritten. Für die Kinder war zur Kurzweil eine Bastelecke eingerichtet.

Bei der Versteigerung verstand es Ludwig Schindler, Geld in die Vereinskasse zu spülen. Zusammen mit den beiden Sportleitern Johann Rester und Florian Blabusch nahm Schützenmeister-Stellvertreter Ludwig Schneider die Preisverleihung vor.

Die Proklamation: Schützenkönig mit einem 180-Teiler ist Franz Menacher. Mit einem 211-Teiler ist Maximilian Stocker der Knackwurstkönig. Bernhard Menacher ist mit einem 304 -Teiler der Brezenkönig, knapp gefolgt vom scheidenden König und Schriftführer Karl Löffler. Die Schützenliesl 2017 heißt mit einem 313-Teiler Barbara Buberger. Mit einem 430-Teiler ist Manuela Schindler die Knackwurstliesl. Martina Rittner ist mit einem 481-Teiler die Brezenliesl, dicht gefolgt von Elisabeth Kötterl.

Die Könige beim Lichtgewehr heißen Patricia Röckl, 66-Teiler, Celine Karl (74) und Andreas Altmüller (350). Den Titel Vereinsmeister Schützenklasse holte sich Magdalena Röckl, 5120 Ringe, gefolgt von Benjamin Bumes, Ludwig Schneider, Maximilian Stocker und Vinzenz Schnabl. Vereinsmeister Lichtgewehr sind Patricia Röckl, Celine Karl, Andreas Altmüller und Lena Stocker.

Sieger der Weihnachtspreise unter den 22 Teilnehmern wurden Simon Rester, Franz Menacher, Ludwig Schneider, Vinzenz Schnabl und Karl Löffler. Den Raiffeisen-Wanderpokal holte sich Ludwig Schneider, gefolgt von Vinzenz Schnabl und Andreas Schneider.

Schützenkönig wurde Franz Menacher vor Maximilian Stocker und Bernhard Menacher, knapp gefolgt vom scheidenden König und Schriftführer Karl Löffler.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht