MyMz
Anzeige

Vereinsleben

Josef Koepke regiert bei „Geselligkeit“ Regendorf

Der Verein zeichnet seine neuen Majestäten und Sportler aus. Die Königsproklamation ist für die Schützen eine Familienfeier.
Von Ralf Strasser, MZ

Die neuen Majestäten freuen sich über ihre Proklamation.
Die neuen Majestäten freuen sich über ihre Proklamation. Foto: Verein/msr

Zeitlarn.Es sind die Traditionen, die bei Geselligkeit Regendorf hochgehalten werden. Im Besonderen wenn sportliche Leistungen dazu kommen. Die Königsproklamation als Familienfeier zählt dazu und ist der Höhepunkt im Schießjahr des Schützenvereins, wenn die Schützenkönige verkündet werden, die Vereins- und Jahresmeister ihre Auszeichnungen bekommen und die Sieger des Weihnachtsschießens ihre Preise in Empfang nehmen.

Schützenmeister Dr. Klaus Bengler begrüßte zur Feier die überaus zahlreich erschienen Vereinsmitglieder. Ebenso lang waren die Siegerlisten. Am Weihnachtsschießen hatten 24 Schützen in der Kategorie Freistehend und Aufgelegt teilgenommen.

Bei der Jugend siegte Dominik Koepke vor Tobias Koepke und Veronika Robold, in der Schützenklasse Gerhard Peschel vor Eva Schießl und Klaus Bengler. Der Bert-Müller-Wanderpokal ging mit einem 58-Teiler an Gerhard Peschel und bleibt somit weiter im Rennen, da er bis dato noch nicht dreimal von dem gleichen Schützen gewonnen wurde. Die Geburtstagsscheibe zum 60. Geburtstag von Eva Schießl gewann Heinz Beer mit einem 12-Teiler (21,6-Teiler). Auch die Geburtstagsscheibe zum 50. Jubiläum vom Dr. Klaus Bengler hat sich Heinz Beer mit einem 18-Teiler (32,4-Teiler) vor Philip Bengler sichern können.

Anschließend wurden die Vereinsmeister geehrt. Die Schülerklasse gewann Tobias Koepke, bei den Junioren A Philip Bengler, bei den Damen war Martina Robold erfolgreich.

Philip Bengler siegt bei der Jugend

Bei den Schützen konnte sich Josef Koepke siegreich platzieren und Klaus Bengler war in der Schützen-Altersklasse erfolgreich. Bei den Luftgewehr Senioren A mit Auflage siegten Eva Schießl und Heinz Beer sowie Hans-Peter Stranak mit der Luftpistole. Mit dem Luftgewehr erreichte bei den Senioren C mit Auflage Joachim Herr den Sieg und Gabi Füßl war mit der Luftpistole erfolgreich. In der Jahresmeisterschaft siegte Tobias Koepke in der Schüler-Klasse und Philip Bengler überzeugte bei der Jugend. Die Damen-Klasse wurde von Felicitas Salmen gewonnen und bei den Schützen-Alt gewann Klaus Bengler. Die Senioren A mit Auflage wurden von Heinz Beer und Eva Schießl dominiert, die Senioren C von Joachim Herr.

Bevor es zur Königsproklamation ging, stimmte Dr. Klaus Bengler nochmals auf das neue Schießjahr mit den neuen elektronischen Ständen ein, er warb um eine weiterhin rege Teilnahme an den Wertungs- und Übungsabende. Dann erfolgte die mit Spannung erwartete Königsproklamation.

Felicitas Salmen bleibt Königin

In der Jugendklasse siegte Tobias Koepke vor Veronika Robold und Dominik Koepke. Felicitas Salmen konnte ihren Titel der Schützenkönigin vor Eva Schießl und Klothilde Peschel verteidigen und verlängert ihre Amtszeit um ein Jahr. Zum neuen Schützenkönig wurde Josef Koepke gekürt vor „Knackerkönig“ Joe Stöckel und „Brezenkönig“ Dominik Reisinger.

Erfolgreiche Mitglieder

  • Die Majestäten:

    Schützenkönig wurde Josef Koepke, Felicitas Salmen Königin und Tobias Koepke ist der neue König bei der Jugend.

  • Rege Teilnahme:

    Der Meistbeteiligungspreis ging bei der Jugend an Philip Bengler, bei den Erwachsenen an Heinz Beer mit 39 Teilnahmen von 40 möglichen, gefolgt von Eva Schießl (36) und Joachim Herr (33).

  • Kulinarik:

    Eingerahmt wurde der Abend von einem kulinarischen Feuerwerk. Der sehr kurzweilige Abend der Familienfeier wurde durch ein 3-Gänge Menü begleitet, zubereitet von und durch Christoph Buchmeier. Der kulinarische Höhepunkt lag bei der Nachspeise, die mit Raffinesse und Liebe zum Detail die Gaumen der Regendorfer Schützen kitzelte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht