MyMz
Anzeige

Schießsport

Markus Riedlbauer neuer Schützenkönig

Ulrike Scheugenpflug ist neue Schützenliesel der Hubertusschützen. Die Jungschützen mischen kräftig mit.

Die erfolgreichsten Aktiven der Hubertusschützen.
Die erfolgreichsten Aktiven der Hubertusschützen. Foto: lpe

Sinzing.Zu einem spannenden Abend für den Höhepunkt des Jahres, das Königsschießen, begrüßte Schützenmeister Josef Riedlbauer vierunddreißig Teilnehmer. Am Ende des Wettkampfes stand fest: Markus Riedlbauer junior und Ulrike Scheugenpflug repräsentieren als Schützenkönig und Schützenliesl im kommenden Jahr die Hubertusschützen. Bei der Jugend war Alexander Griesbeck mit einem 270-Teiler der Erfolgsschütze um die Königswürde.

Geehrt wurden auch die Vereinsmeister. Bei den Schülern siegte Sebastian Röhrl. Mit 156 Ringen war Alexander Griesbeck der erfolgreichste Schütze. Den Juniorenwettbewerb gewann Alexander Hecht, bei der Damenriege glänzte Carolin Ostermeier. Das „Aufgelegt-Schießen“ bei den Damen gewann Christa Weixner. Josef Riedlbauer war bei diesem Wettbewerb im Duell der Herren erfolgreich. Markus Riedlbauer war sowohl der Sieger bei der Vereinsmeisterschaft im Herrenwettbewerb als auch bei den Luftpistolenwettbewerben. Das Strohschießen gewann bei der Jugend Ferdinand Woge und bei den Erwachsenen Gerhard Weixner. Das Vereinspreisausschießen gewann bei der Jugend Patrick Weigl und bei den Erwachsenen Wolfgang Scheugenpflug.

Der Schützenmeister dankte beim Ehrenabend den Aktiven Schützinnen und Schützen. Besonders erfreulich seien die Erfolge der Jungschützen, die mit dreizehn Aktiven sportlich kräftig mitmischen. Acht Schützinnen und Schützen waren im Wettbewerb des „Aufgelegt Schießens“ mit Begeisterung dabei. Josef Riedlbauer dankte für den sportlichen Einsatz bei den Wettbewerben und für die Teilnahme am sportlichen Kräftemessen das ganze Jahr über. (lpe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht