MyMz
Anzeige

Mariaort

Wolfgang Seemann ist neuer Schützenkönig

Die vier Schützenkönige und Gewinner der Geburtstagsscheibe
Die vier Schützenkönige und Gewinner der Geburtstagsscheibe Foto: Verein

Pettendorf.Bei der Königsfeier der Schützen von Mariaort im Gasthof Krieger mit traditionellem Entenessen wurden die neuen Schützenkönige proklamiert sowie die Sieger des Königsschießens geehrt. Den Titel des Schützenkönigs holte sich Wolfgang Seemann mit einem 16,7-Teiler.

Stefan Pengler wurde mit einem 91,7-Teiler Vizekönig, gefolgt von Martin Brunnbauer als Knackwurstkönig und Schützenmeister Anton Bachmeier jun. als Brezenkönig. Anlässlich ihres 75. Geburtstages stiftete Christl Dallmayr eine Scheibe, die von Bernhard Ortmann mit einem 24,6-Teiler gewonnen wurde. Sie verstarb eine Woche vor der Königsfeier. Die Scheibe bleibt für die Schüzen ein Andenken an sie. Mit einem Jahresschnitt von 187,2 Ringen wurde Martin Listl Vereinsmeister. Rang zwei belegte Martin Brunnbauer (186,65) vor Denis Bachmeier (176,55) im Schnitt.

Platz eins auf Meistbeteiligung mit 33 von 34 möglichen Wertungsabenden erreichte Helmut Pengler. Zweiter wurde Edi Bachmeier (32). Beim Schuss auf die Meisterscheiben (zehn Schuss) siegte Martin Listl mit 97 Ringen. Es folgten Martin Brunnbauer (95) und Christian Listl (92). In der Wertung Glück fiel das beste „Blattl“. Es gewann Edi Bachmeier mit einem 9,8-Teiler, dem damit besten Teiler des Königsschießens. Zweiter wurde Michael Bayer (23,3) vor Thomas Bauer (28,0). In der Kategorie Fest sicherte sich Peter Grave mit einem 29,7-Teiler den ersten Preis. Knapp dahinter folgten Denis Bachmeier und Stefan Listl. Mit einem 40,0-Teiler gewann Peter Grave auch das erste „Brotzeitbrettl“. Platz zwei erreichte Edi Bachmeier vor Martin Brunnbauer. Mit einem 25,5-Teiler holte Christian Listl die Gans in der Geflügelwertung. Es folgten Michael Bayer und Anton Bachmeier jun. Die eifrigsten Schützen beim Königsschießen waren Anton Bachmeier jun. sowie Edi und Denis Bachmeier.

Für zehnjährige Treue erhielten Thomas und Johanna Bauer die „kleine silberne Vereinsnadel“. Ebenso wurde Helmut Pengler für 40 Jahre und Matthias Krieger jun. für 50 Jahre geehrt. In Anerkennung für jahrelange Mitarbeit wurden Anton Bachmeier sen. und Matthias Krieger jun. ausgezeichnet. Bei der Sektionsmeisterschaft Regensburg Nord erreichte die Mannschaft in der Herrenaltersklasse Platz eins mit 1076 Ringen und in der Herrenklasse Platz vier mit 1075 Ringen. In der Einzelwertung erreichte Christian Listl mit 369 Ringen in der Herrenaltersklasse Platz eins.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht