MyMz
Anzeige

Seit 50 Jahren dabei

Die Aufhausener Schützen ehrten langjährige Mitglieder.

Die geehrten Mitglieder mit Schützenmeister Schneider (l.) Foto: Karl Löffler
Die geehrten Mitglieder mit Schützenmeister Schneider (l.) Foto: Karl Löffler

Aufhausen.Gut besucht war die Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Goldener Hirsch in der Vereinsgaststätte Helm-Fischer in Haid. Schützenmeister Andreas Schneider zeigte sich erfreut über die neue elektronische Anlage, die mit viel Fleiß und Engagement errichtet wurde und nun eifrig genützt wird.

Herbert Huf von der Sport- und Jugendleitung lobte den Fleiß und die Ausdauer, bat aber auch um mehr Teilnahme an den Sektionsrundenwettkämpfen. Da auch fünf Jungschützen wöchentlich am Stand sind, habe sich die Jugendarbeit im Verein gelohnt. Sehr erfreulich sei auch, dass der Verein mit vier Mannschaften im Gau antritt – zwei Herrenteams, einer Damen- und einer Auflageschützenmannschaft. Für die zahlreich an den Schießabenden anwesenden Jugendlichen wurde ein eigenes Jugendgewehr gekauft, ein weiteres für die Schützenklasse angeschafft.

Die Vorstandschaft wird sich in den nächsten Wochen mit den Planungen für das 60-jährige Gründungsfest im Jahr 2021 befassen. Um weiteres Interesse am Verein zu wecken und Mitglieder zu werben, wird ein Flyer erstellt. Zur weiteren Förderung der Jugendarbeit erklärten sich fünf Vereinsmitglieder bereit, eine Ausbildung zum Jugendleiter zu absolvieren. Der Vereinsausflug mit Bogenschießen führt in den Bayerischen Wald.

Schützenmeister Andreas Schneider nahm die vereinsinternen Ehrungen langjähriger Mitglieder vor: 25 Jahre: Simon Flotzinger und Florian Schneider; 30 Jahre: Stefan Altweck, Andreas Schneider und Ludwig Schneider; 40 Jahre: Barbara Buberger und Josef Buberger. Seit 50 Jahren ist Johann Ettlinger bei den Schützen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht