MyMz
Anzeige

Soziales

Stammtisch denkt an krebskranke Kinder

Die „Glaslsprenger“ in Brunn haben an den Verein „Traumzeit“ gespendet. Dieser erfüllt die Wünsche krebskranker Kinder.

Die Stammtischfreunde aus Brunn überreichten ihre Spende an Traumzeit e.V. Foto: Stefan Biersack
Die Stammtischfreunde aus Brunn überreichten ihre Spende an Traumzeit e.V. Foto: Stefan Biersack

Brunn.Der Stammtisch der „Glaslsprenger“ in Brunn spendet alljährlich einen Teil seines Erlöses aus dem Christkindlmarkt in Brunn. In diesem Jahr wurde die Spende an „Traumzeit e. V.“ übergeben. Das ist ein gemeinnütziger Verein aus Regensburg, der sich zum Ziel gesetzt hat, krebskranken Kindern und deren Familien Herzenswünsche zu erfüllen und bei gemeinsamen Aktionen unvergessliche Stunden zu ermöglichen. Der Scheck wurde Anfang Februar im Stammlokal Plank in Brunn an die Vorsitzende Nadine Guggenberger übergeben.

Der „Glaslsprenger“-Weihnachtsmarkt findet alljährlich in Brunn beim alten Schulhaus statt. Neben dem Stammtisch helfen auch die Mutter-Kind-Gruppen sowie die Festdamen der Feuerwehr Brunn mit. Es gibt jedes Jahr viele Leckereien, von Knackersemmeln über Glühwein und Waffeln bis zu selbstgebackenen Plätzchen. Auch der Nikolaus kommt immer zu Besuch und es gibt ein Weihnachts-Postamt. Für weihnachtliche Stimmung sorgen die Frauenberger Musikanten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht