mz_logo

Regensburg
Donnerstag, 19. Juli 2018 30° 1

Polizeibericht

16-Jähriger prügelt auf Mitbewohner ein

Eine Gruppe Jugendlicher zog am Sonntag durch die Walhalla Allee in Regensburg. Ein 16-Jähriger griff einen 17-Jährigen an.

Der 16-Jährige schlug auf seinen Kontrahenten ein, bis dieser zu Boden ging. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Der 16-Jährige schlug auf seinen Kontrahenten ein, bis dieser zu Boden ging. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Regensburg.Am Sonntag gegen 16.30 Uhr wurde die Polizei in die Walhalla Allee gerufen, da dort eine randalierende Gruppe Jugendlicher unterwegs war. Beim Eintreffen der Streife stellte sicher heraus, dass aus der Gruppe von sechs jugendlichen Asylbewerbern ein 16-jähriger Syrer seinen 17-jährigen Mitbewohner der gemeinsamen Wohngruppe angegriffen hatte. Zunächst schlug der 16-Jährige seinen Kontrahenten mit den Fäusten, bis dieser zu Boden ging. Danach trat er noch mit den Füßen nach ihm. Der 17-jährige aus Guinea-Bissau wurde bei dem Vorfall leicht verletzt, er erlitt Prellungen. Die Gruppe erhielt einen Platzverweis. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an, zumindest der 16-Jährige wird wegen aber wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht