mz_logo

Regensburg
Sonntag, 19. August 2018 31° 3

Belästigung

24-Jähriger begrapschte Studentinnen

Erneut wurde eine Frau an der Universität Regensburg unsittlich berührt. Die Polizei hat den Täter festgenommen.

Der Mann fragte die Studentinnen nach dem Weg und fasst ihnen dann an den Po. Foto: Archiv
Der Mann fragte die Studentinnen nach dem Weg und fasst ihnen dann an den Po. Foto: Archiv

Regensburg.Wie bereits berichtet, kam es am Mittwoch, 18. April, zu mehreren Fällen von sexueller Belästigung auf dem Gelände der Universität Regensburg.

Am Donnerstag, 19. April, gegen 18 Uhr, ging eine erneute Mitteilung über die Belästigung einer Studentin ein. Ein Zeuge, dem die Vorfälle vom Vortag bereits bekannt waren, verfolgte den Tatverdächtigen und rief gleichzeitig den Notruf an. Hierdurch konnte ein 24-jähriger Student aus dem Landkreis Regensburg festgenommen werden. Ihn erwartet ein Ermittlungsverfahren wegen sexueller Belästigung. Bislang werden ihm vier Taten zur Last gelegt.

Geschädigte, die sich bislang noch nicht mit der Polizei in Verbindung gesetzt haben, werden gebeten, die Polizeiinspektion Regensburg Süd, unter Tel. 0941/506-2001 zu kontaktieren.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht