mz_logo

Regensburg
Montag, 23. April 2018 27° 2

Kriminalität

27-Jähriger randaliert nach Disco-Besuch

Ein Betrunkener riss am Ostersonntag Kennzeichen und Scheibenwischer von geparkten Autos in der Adolf-Schmetzer-Straße ab.

Ein 27-Jähriger randalierte am Sonntag in der Adolf-Schmetzer-Straße. Die Polizei nahm den Mann fest. Foto: David Ebener/dpa

Regensburg.Ein volltrunkener 27 jähriger Regensburger beschäftigte am Morgen des Ostersonntags die Polizeiinspektion Regensburg Süd. Nachdem der junge Mann die Nacht über in einer Regensburger Diskothek gefeiert und erheblich Alkohol konsumiert hatte, beschädigte er gegen 8 Uhr in der Adolf-Schmetzer-Straße mehrere geparkte Autos. Auf manche trat er ein, von anderen riss er die Kennzeichen bzw. die Scheibenwischer aus der Halterung. Als die hinzugerufenen Polizeibeamten den Mann zu Rede stellten, gab er laut Polizeibericht Fersengeld und konnte nach einer kurzen Verfolgung festgenommen werden. Zusätzlich zur Sachbeschädigung muss er sich aber nun auch noch wegen versuchter Körperverletzung und Widerstandsdelikten verantworten, weil er laut Polizeibericht „mehr als nur die verbale Auseinandersetzung mit den Beamten suchte“. Ausschlafen musste er sich dann auf richterliche Anordnung auch in den Hafträumen der Polizeiinspektion.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht