MyMz
Anzeige

Polizei

Angebranntes löst Feuerwehreinsatz aus

Eine 91-Jährige hatte in Zeitlarn Essen auf dem Herd und verließ trotzdem die Wohnung. Nachbarn bemerkten den Rauch.

Ein Polizeifahrzeug im Einsatz Foto: Bastian Winter
Ein Polizeifahrzeug im Einsatz Foto: Bastian Winter

Zeitlarn.Eine 91 Jahre alte Zeitlarnerin hatte das Essen wohl auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen: Deswegen rückte am Samstag um 14 Uhr die Feuerwehr in die Altvaterstraße aus, wie die Polizei am Sonntagmorgen meldete.

Die Frau hatte ihre Wohnung verlassen. Währenddessen kam es zu einer starken Rauchentwicklung, die die Nachbarn bemerkten. Diese verständigten die Feuerwehr und räumten das Gebäude. Einsatzkräfte der Feuerwehr Zeitlarn öffneten die Wohnung und entfernten den Topf. Im Anschluss wurde die Wohnung gelüftet. Personen wurden nicht verletzt, bis auf die beschädigte Wohnungstür kam es zu keinem Sachschaden.

Weitere Polizeimeldungen aus Stadt und Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht