mz_logo

Regensburg
Sonntag, 19. August 2018 32° 3

Anzeige

Autofahrer beleidigen sich gegenseitig

Nach einem missglückten Überholmanöver fuhren zwei Autofahrer von der A3 auf einen Parkplatz und stritten sich dort.

Beide Autofahrer erstatten Anzeige. Foto: Armin Weigel, dpa
Beide Autofahrer erstatten Anzeige. Foto: Armin Weigel, dpa

Regensburg.Am Freitag, gegen 21.45 Uhr fuhr ein 24-jähriger Autofahrer mit seinem silbernen Opel Insignia auf der A 3 auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Regensburg, Ihm folgte ein 24-jähriger Autofahrer mit seinem schwarzen 7er BMW. Kurz vor dem Parkplatz Augraben wollte der BMW-Fahrer den Opel überholen. Hierzu betätigte er mehrmals die Lichthupe, betätigte den Blinker und fuhr sehr dicht auf. Der Opel-Fahrer hingegen verzögerte absichtlich, um den hinter ihm fahrenden zum Bremsen zu zwingen, heißt es im Bericht der Verkehrspolizei Regensburg. Der Opel-Fahrer fuhr auf den Parkplatz Augraben. Der BMW-Fahrer folgte ihm. Auf dem Parkplatz angekommen zeigte der Opel-Fahrer dem BMW-Fahrer durch die geöffnete Seitenscheibe den Mittelfinger und blockierte dann die Ausfahrt des Parkplatzes. Der BMW-Fahrer stieg aus und beleidigte den Opelfahrer und schlug gegen die Scheiben des Opel. Beide verließen den Parkplatz fuhren zur gegenseitigen Anzeigenerstattung zur VPI Regensburg.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht