mz_logo

Regensburg
Dienstag, 25. September 2018 15° 2

Politik

CSU gründet Arbeitskreis Kultur

Der Arbeitskreis Hochschule und Kultur des CSU-Kreisverband Regensburg-Stadt will die Anliegen auch öffentlich vertreten.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Kultur mit Gästen Foto: Gugau
Die Mitglieder des Arbeitskreises Kultur mit Gästen Foto: Gugau

Regensburg.Der CSU-Kreisverband Regensburg-Stadt hat Anfang Februar den Arbeitskreis Hochschule und Kultur (AKH) ins Leben gerufen, wie die Partei mitteilt. Der AKH hat die Aufgabe, innerhalb der CSU die Anliegen der Kultur- und Hochschulpolitik zu vertreten und in der Öffentlichkeit die entsprechenden Positionen der CSU zu artikulieren. Zum Vorsitzenden wurde Stadtrat Dr. Armin Gugau gewählt, zu seinen beiden Stellvertretern Stadträtin Dagmar Schmidl und der CSU-Ortsvorsitzende Tim Helmes. Als Schriftführer fungiert Klaus Theml, als Kassier Jan Helmes. „Themen der ersten beiden Veranstaltungen werden der Hochschulstandort Regensburg und die Kulturpolitik der Stadt sein“, kündigt Gugau an.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht