mz_logo

Regensburg
Sonntag, 19. August 2018 32° 2

Bauwerk

Das Museum lässt die Hüllen fallen

Blick auf die Fassade ist frei: Das Gerüst am Museum der Bayerischen Geschichte in Regensburg ist beinahe komplett abgebaut.

Das Baugerüst ist verschwunden und gibt den Blick auf die Fassade frei. Foto: Tino Lex
Das Baugerüst ist verschwunden und gibt den Blick auf die Fassade frei. Foto: Tino Lex

Regensburg.Jetzt können sich die Regensburger zum ersten Mal ein Bild von der Fassade des Museums der Bayerischen Geschichte machen. Das Gerüst ist so gut wie weg. Am 9. und 10. Juni wird es unter dem Motto „Wir feiern Bayern“ ein großes Festwochenende geben. Am Samstag wird das Foyer des Museums der bayerischen Geschichte von 18 bis 20 Uhr erstmals zugänglich sein. Im Foyer des Museums wird erstmals das 360 Grad-Panorama zu sehen sein – ein Film mit den Kabarettisten Christoph Süß und Christian Springer, die die bayerische Geschichte vor 1800 in fünf Episoden erzählen.

Alle Berichte und Informationen rund um das Museum der Bayerischen Geschichte finden Sie in unserem MZ-Spezial!

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht