mz_logo

Regensburg
Samstag, 22. September 2018 19° 4

Soziales

Die Kleiderkammer ist umgezogen

Der Verein Campus Asyl sucht für die Einrichtung im Transitzentrum in Regensburg weitere Freiwillige.

Die Kleiderkammer in neuen, hellen Räumlichkeiten Foto: König
Die Kleiderkammer in neuen, hellen Räumlichkeiten Foto: König

Regensburg.Die Kleiderkammer, die Campus Asyl seit 2015 in der Zeißstraße – zuerst in der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung, jetzt im Transitzentrum – betreibt, ist wohl eines der bekanntesten Projekte zur Unterstützung von Flüchtlingen in Regensburg. Seit Januar wird sie in neuen Räumen betrieben, wie Campus Asyl mitteilt. Der Verein sucht für die Einrichtung weitere Freiwillige – momentan ist die Kleider-Ausgabe nur alle zwei Wochen möglich. Außerdem wird Männerkleidung, vor allem winterliche, benötigt. Die Annahme findet dienstags von 17 bis 18.30 Uhr statt. Wer sich ehrenamtlich engagieren möchte, soll sich per E-Mail unter kleiderkammer@campus-asyl.de bei dem Verein melden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht