mz_logo

Regensburg
Freitag, 21. September 2018 28° 4

@ngeklickt

Die Regensburger Woche auf Instagram

Faschingszüge, der Trendsport Bier-Yoga und ein teurer Brunnen: Das beschäftigte die Regensburger im sozialen Netzwerk.

Die Faschingsfans hatten die Region am Wochenende im Griff. Foto: Sabine Norgall
Die Faschingsfans hatten die Region am Wochenende im Griff. Foto: Sabine Norgall

Regensburg.Jeden Tag posten unzählige Nutzer Bilder aus der Domstadt auf Instagram. Unter dem Hashtag „Regensburg“ gibt es zu sehen, was die User in der vergangenen Woche bewegt hat. Wir haben uns im sozialen Netzwerk umgesehen – und liefern wieder unseren ganz speziellen Wochenrückblick.

Montag, 5. Februar:

Der erste Laden, in dem man in Regensburg verpackungsfrei einkaufen kann, steht vor dem Aus. Das will Jasmin Simmel verhindern – und zwar mit einer Startnext-Crowdfunding-Kampagne. Hier könnt ihr mithelfen, das Füllgut zu retten.

Dienstag, 6. Februar:

Regensburg hat einen Schatz. Viele benutzen ihn fast täglich, ohne sich bewusst zu sein, wie wertvoll er ist, der Alleengürtel. Doch neben der Pflege wird zunächst auch vom Fällen die Rede sein. Ein Teil des Altbestands wird der Motorsäge zum Opfer fallen.

'It's a dirty job, but somebody has to do it'

A post shared by TREE-KINGS (@treeekings) on

Mittwoch, 7. Februar:

Die neue Brunnenanlage „Fontana Regina“ am Regensburger Dachauplatz kommt nicht zur Ruhe. Viele Glasröhren leuchten schon, einzelne gehen aber immer wieder aus oder flackern.

Donnerstag, 8. Februar:

Bier-Yoga ist in Regensburg angekommen. Statt „Om“ hieß es hier „Prost“ und statt dem Sonnengruß machten die Teilnehmer den Biergruß.

#regensburg #kneitinger #bieryoga #yoga #bierernst #weiberfasching

A post shared by Hans-Christian Wagner (@h.c.wagner) on

Freitag, 9. Februar:

Mit einem Feierabendbierchen geht es in das wohlverdiente Wochenende!

#Regensburg #bierprobe

A post shared by Shaman Tang (@emily0319tpl) on

Samstag, 10. Februar:

1500 Gäste feierten beim Uniball in der Mensa. Wo sonst die Discofox-Fans auf ihre Kosten kamen, fand sich am Samstagabend die Garderobe wieder. In der großen Mensa sorgten „Erwin und die Heckflossen“ für Unterhaltung.

Sonntag, 11. Februar:

Die heiße Phase des Faschings hat am Wochenende Zehntausende Maschkerer auf die Straßen im Landkreis Regensburg getrieben. In Köfering, Hemau, Beratzhausen, Alteglofsheim, Diesenbach, Wolfsegg, Wörth, Steinsberg und Saxberg feierten die Menschen. Die schönsten Impressionen von der Gaudi sehen Sie hier!

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht