mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 15. August 2018 27° 3

Aggressiv

Dultbesucher hatte Messer dabei

Ein 24-Jähriger war außer Rand und Band: Er spuckte auf der Dult in Regensburg um sich und pöbelte Menschen an.

Die Polizei musste wegen dem aggressiven Mann zweimal auf der Dult anrücken. Foto: Archiv/Steffen
Die Polizei musste wegen dem aggressiven Mann zweimal auf der Dult anrücken. Foto: Archiv/Steffen

Regensburg.Ein 24-Jähriger randalierte am Montagabend auf der Regensburger Maidult. Der Mann schien alkoholisiert, wollte sich nicht vom Sicherheitsdienst kontrollieren lassen und wurde immer aggressiver. Daher riefen die Securitymitarbeiter die Polizei. Die Beamten fanden bei dem 24-Jährigen ein Messer. Dem Mann wurde ein Platzverweis erteilt und ein Betretungsverbot für die Dult an diesem Abend ausgesprochen. Dies interessierte ihn allerdings weniger, denn bereits etwa eineinhalb Stunden später fiel er erneut auf dem Dultgelände auf. Wieder verhielt er sich aggressiv und soll Dultbesucher angepöbelt haben. Zudem spuckte er um sich. Da der Mann offenbar völlig außer sich war, musste er vom Sicherheitsdienst gefesselt. Auch nach dem Eintreffen der Polizei war er nicht zu beruhigen. Er befand sich offenbar in einer persönlichen Ausnahmesituation und musste deshalb in ein Fachkrankenhaus gebracht werden.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Alles zur Maidult in Regensburg

Weitere Nachrichten aus Regensburg finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de jetzt auch über WhatsApp. Hier anmelden: https://www.mittelbayerische.de/whatsapp.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht