mz_logo

Regensburg
Dienstag, 24. April 2018 22° 8

Aktion

Ein Hund für Ida: Das Ziel ist erreicht

Die MZ-Leser haben viel Herz bewiesen und für Ida gespendet. Das Mädchen bekommt nun einen Begleithund.

Die Resonanz war überwältigend, in kürzester Zeit waren die Spenden gesammelt. .Archivfoto: altrofoto.de

Regensburg.Was für ein Erfolg: Die Mittelbayerische und die Johanniter haben zu Spenden für das kleine Mädchen Ida aufgerufen – und unsere Leser haben ganz viel Herz bewiesen. Die Zehnjährige aus Regensburg leidet unter einer besonderen Form der Epilepsie: Bis zu 100 Mal am Tag ist die Kleine für etwa eine halbe Minute völlig abwesend. Diese so genannten Absencen sind natürlich gefährlich, ein ausgebildeter Begleithund könnte dem Mädchen den Alltag wesentlich einfacher und auch sicherer machen. Doch so ein Hund kostet rund 26 000 Euro. Auf unseren Spendenaufruf reagierten unsere Leser mit geradezu überwältigender Resonanz und ermöglichten Ida ihr wohl schönstes Weihnachtsgeschenk. „Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen“, freut sich auch Andreas Denk von den Johannitern. Das Ziel ist also erreicht, die Spendenaktion damit beendet. Deshalb der ungewöhnliche Aufruf: Bitte keine Spenden mehr überweisen!

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht