mz_logo

Regensburg
Mittwoch, 15. August 2018 27° 6

Natur

Ein riesiges Insektenhotel aufgebaut

Die Bayerischen Staatsforsten haben im Regensburger Kasernenviertel das vermutlich größte Insektenhotel der Stadt aufgebaut.

Martin Neumeyer (Mitte) freute sich zusammen mit seinen Kollegen über das neue Insektenhotel. Foto: Prielmeier
Martin Neumeyer (Mitte) freute sich zusammen mit seinen Kollegen über das neue Insektenhotel. Foto: Prielmeier

Regensburg.Sie wollen damit nicht nur in den Bayerischen Wäldern, sondern auch im städtischen Umfeld ein Zeichen gegen das Insektensterben setzen und dazu animieren, Lebensräume für Insekten zu schaffen. Das etwa 2,50 Meter große Bauwerk kann tausenden Insekten als Brutstätte und Unterschlupf dienen. Vorstandsvorsitzender Martin Neumeyer bedankte sich bei den Auszubildenden des Forstbetriebs Burglengenfeld, die das Insektenhotel im Rahmen ihrer Ausbildung gebaut hatten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht