mz_logo

Regensburg
Donnerstag, 22. Februar 2018 2

Ermittlungen

Fahrradfahrer in Regensburg attackiert

Die Polizei sucht nach dem Radler, der Zeugen zufolge an der Donau-Arena angegriffen worden ist, sowie nach weiteren Zeugen.

Foto: Marcus Führer, dpa

Regensburg.Bei der Polizeiinspektion Regensburg Nord haben Zeugen einen Übergriff auf einen Fahrradfahrer gemeldet, der sich am späten Samstagnachmittag in der Nähe der Donau-Arena ereignet haben soll. Eine Gruppe junger Männer oder Jugendliche soll den Radfahrer gegen 17.30 Uhr auf dem Geh- und Radweg unterhalb der Eisenbahnbrücke bei der Donau-Arena „durch Tätlichkeiten fast zu Sturz“ gebracht haben, teilt die Polizei mit. Nun sucht die Polizei nach dem Radfahrer, einem Mann, der neongelb bekleidet war und einen Helm trug, sowie weitere Zeugen des Vorfalls. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Tel. Nr. (09 41) 5 06-22 21 entgegengenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Raum Regensburg finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht