mz_logo

Regensburg
Montag, 23. April 2018 22° 6

Neuwahlen

Hans Schmidt übernimmt den Vorsitz

Der Arbeitskreis „SchuleWirtschaft“ stellt sich neu auf. Dr. Jürgen Helmes und Ute Schwarz wurden verabschiedet.

Dr. Jürgen Helmes (links) und Ute Schwarz wurden verabschiedet. Foto: Wolfgang Lang

Regensburg.Die Firma Continental war Gastgeber für die turnusmäßige Jahresversammlung des Arbeitskreises „SchuleWirtschaft“ Regensburg. Ausbildungsleiter Harald Meier informierte über den Standort Regensburg und ging besonders auf das Thema Ausbildung ein. So versuche Continental Regensburg, mit neuen Ansätzen die Zielgruppe zu erweitern.

Konkret nannte Meier den Beruf des „Automotive Softwareentwicklers“, bei dem gezielt Studierende angesprochen werden, ihre universitäre Ausbildung abzubrechen und bei Continental zu arbeiten. Aber auch ungelernte Facharbeiter, die im Betrieb ausgebildet werden und Flüchtlinge rücken in den Fokus der Firma.

Anschließend stellte Daniela Zeiler, Inklusionsberaterin beim bfz, das „Unternehmens-Netzwerk Inklusion“ vor. Dies hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Behinderung noch besser in die Arbeitswelt zu integrieren.

Im Anschluss berichtete Dr. Helmes, Vorsitzender aus dem Bereich Wirtschaft, über Aktionen des vergangenen Jahres zum Thema Digitalisierung. Als ein Höhepunkt des Jahres bezeichnete Heribert Stautner, Vorsitzender aus dem Bereich Schule, den Besuch der Firma Stegerer in Regenstauf, einem der 100 innovativsten Unternehmen Deutschlands.

Nach der Entlastung der Vorstandschaft informierte Stautner über die geplanten Aktionen im kommenden Jahr. Dazu zählen unter anderem die Auseinandersetzung mit dem Thema „Leistung in Beruf und Sport“ sowie ein verstärkter Fokus auf die Bereiche Handel und Dienstleistung. Insgesamt soll neben der Fortführung des Jahresthemas „Digitalisierung“ auch der Vernetzungsgedanke wieder stärker intensiviert werden.

Bei den turnusmäßigen Neuwahlen des Vorstands standen Dr. Jürgen Helmes für den Vorsitz im Bereich Wirtschaft sowie Ute Schwarz als Schriftführerin/Geschäftsführerin nicht mehr zur Verfügung. An ihrer Stelle wurden als neuer Vorstand für den Bereich Wirtschaft Hans Schmidt, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer und für den Bereich Schriftführung/Geschäftsführung Michael Knauer, Ausbildungsberater der Handwerkskammer, gewählt.

Die neue Vorstandschaft besteht demnach aus: Hans Schmidt (Vorsitz Wirtschaft); Heribert Stautner (Vorsitz Schule); Michael Knauer (Schriftführer/Geschäftsführer); Sylvia Hammerschmid (Schatzmeisterin). Nach den Wahlen bedankte sich Stautner bei Schwarz und Helmes mit Blumen und Präsenten für das große Engagement. Die Mitglieder verabschiedeten die beiden ehemaligen Vorstandsmitglieder mit reichlich Applaus.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht