mz_logo

Regensburg
Freitag, 21. September 2018 28° 2

Angriff

Jugendlichen bedrängt und bestohlen

Ein Jugendlicher wurde in der Flandernstraße in Regensburg von drei Angreifern bedrängt und gegen eine Hauswand gedrückt.

Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Foto: fotolia
Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Foto: fotolia

Regensburg.Ein Jugendlicher wurde nach eigenen Angaben am Mittwochabend, 20. Juni, gegen 20.45 Uhr in der Flandernstraße von drei bislang unbekannten Jugendlichen bedrängt. Hierbei sollen die Täter dem Geschädigten Bargeld entwendet haben.

Offenbar wurde der Jugendliche von den Angreifern auch gegen eine Hauswand gedrückt.

Die drei Täter waren jeweils ca. 185 Zentimeter groß, schlank mit athletischer Figur und augenscheinliche ca. 17 Jahre alt. Bekleidet waren die Täter mit dunklen kurzen Hosen und dunklen T-Shirts.

Die Mitteilung über den Vorfall ging erst etwa zwei Stunden nach der Tat bei der Polizei ein Die Kripo Regensburg bittet nun um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Wer hat die Auseinandersetzung in der Flandernstraße bemerkt? Wer kann Angaben zu drei Jugendlichen mit der genannten Beschreibung machen?

Hinweise werden unter Tel. 0941/506-2888 erbeten.

Mehr Polizeiberichte aus Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht