MyMz
Anzeige

Politik

Junge Liberale wählen neuen Kreis-Chef

Tarek Carls steht künftig an der Spitze der Kreisvorstandschaft der Jungen Liberalen. Er löst Lars Kesenheimer ab.

Die neue Kreisvorstandschaft der Jungen Lieberalen: Leonard Deutsch, Vorsitzender Tarek Carls, Hendrik Ahlers, Moritz Löw und Nikolaus Schröder. Sophie Lambertz und Maira Madala fehlen auf dem Bild. Foto: Max Anker
Die neue Kreisvorstandschaft der Jungen Lieberalen: Leonard Deutsch, Vorsitzender Tarek Carls, Hendrik Ahlers, Moritz Löw und Nikolaus Schröder. Sophie Lambertz und Maira Madala fehlen auf dem Bild. Foto: Max Anker

Regensburg.Die Mitglieder des Regensburger Kreisverbands der Jungen Liberalen haben jüngst ihre neue Vorstandschaft gewählt. Neuer Kreisvorsitzender ist der 23 Jahre alte Tarik Carls, der bereits Studentischer Sprecher an der Universität Regensburg ist. Wie der liberale Jugendverband in einer Pressemitteilung schreibt, sei Carls mit großer Mehrheit gewählt worden. Bei der Versammlung kündigte er an: „Die Schwerpunkte der Arbeit im kommenden Jahr liegen klar auf dem Landtagswahlkampf 2018 und der Programmatik.“ Gleichzeitig wollen Carls und die Jungen Liberalen wieder stärker mit der Regensburger FDP zusammenarbeiten.

Carls löste Lars Kesenheimer an der Spitze des Verbands ab. Kesenheimer war aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Wahl angetreten.

Zu stellvertretenden Vorsitzenden wurden Leonard Deutsch, Nikolaus Schröder und Moritz Löw gewählt, Schatzmeister ist Sebastian Gödecke. Als Beisitzer ergänzen Sophie Lambertz, Maira Madala und Hendrik Ahlers die Kreisvorstandschaft.

Weitere Nachrichten aus Regensburg finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht