mz_logo

Regensburg
Dienstag, 14. August 2018 26° 3

Unterstützung

Miniköche: Neue Teamleiter gesucht

Für das Projekt, bei dem Kinder in Regensburg alles rund um Essen und Kochen lernen, werden Ehrenamtliche benötigt.

Die Miniköche kochen unter Anleitung erfahrener Experten leckere Menüs.. Foto: Archiv/Lukesch
Die Miniköche kochen unter Anleitung erfahrener Experten leckere Menüs.. Foto: Archiv/Lukesch

Regensburg.Nach acht Jahren ehrenamtlichem Engagement verabschieden sich die Miniköche-Teamleiter Romy Avila, Stephanie Fleiner und Peter Greiner. „Es ist Zeit, den Teamleiter-Kochlöffel weiter zu reichen“, so die drei Organisatoren. Nun sucht das Trio nach Nachfolgern; nach Erwachsenen, die Lust, Zeit und Interesse haben, wissbegierige Kinder bei ihrem zweijährigen Koch- und Ernährungskurs zu begleiten.

„Anbauen, ernten, kochen, servieren und essen ... Die Idee hinter den Miniköchen ist, Kindern gesundes Essen und Trinken in einer intakten Umwelt nachhaltig näherzubringen“, erklärt Romy Avila.

Die Gruppe von ca 20 Kindern im Alter von zehn bis zwölf Jahren trifft sich in den zwei Jahren rund 20-mal im Rahmen von Praxis-und Theorieeinheiten.

Köche vermitteln Wissen zum Thema Essen und Kochen

Anhand von Lehrmaterial, von Fachkräften aus Gastronomie und dem Bereich Ernährung erarbeitet, wird ihnen theoretisches und praktisches Wissen zum Thema Essen und Kochen beigebracht. Die Highlights sind sicherlich die Treffen mit erfahrenen Köchen aus der Region.

„Die Idee hinter den Miniköchen ist, Kindern gesundes Essen und Trinken in einer intakten Umwelt nachhaltig näherzubringen.“

Romy Avila

In deren Küchen erarbeiten die Kinder tolle Menüs und kochen für sich. Dort lernen sie auch profimäßig zu servieren. „Es ist toll zu beobachten, wie stolz die Kinder sind, wenn sie ihren Eltern zum Beispiel bei der alljährlichen Weihnachtsfeier ein selbst gekochtes Menü servieren dürfen“, erzählt Peter Greiner.

Schwerpunkt des Projekts ist, den Kindern die Themen Umweltschutz, Artenvielfalt, Bio und Regionalität auf spannende Weise zu vermitteln. Durch die Prüfung vor der IHK wird die Teilnahme an dem Projekt mit einem Zertifikat bestätigt.

Lesen Sie auch: Miniköche tischen in der Mensa auf

Viele Regensburger Gastronomen sind mit dabei

Die Besonderheit der Gruppe Regensburg ist die Vielfalt der mitwirkenden Gastronomen. Die erfahrenen Köche schulen die Kinder durch ihre Menüauswahl auf regionale und saisonale Produkte. Die zu vermittelnden Lehrinhalte sind in einem Rahmenplan festgelegt und werden bei den zweijährigen Treffen immer wiederverwendet.

„Wir und die künftigen Miniköche suchen nun nach engagierten Erwachsenen, die Freude daran haben die Teamleiteraufgaben für dieses wertvolle Projekt zu übernehmen und nachhaltig weiterzuführen. Natürlich stehen unseren Nachfolgern mit Rat und Tat zur Seite“, so Peter Greiner, Stephanie Fleiner und Romy Avila.

Interessierte Erwachsene können sich hier melden:

Wer Lust hat, den Miniköchen zur Seite zu stehen, kann sich unter folgenden Kontaktdaten melden: E-Mail: regensburg@minikoeche.eu; Mobil: Romy Avila, Tel. (01 51) 54 69 64 43, Stephanie Fleiner, Tel. (01 51) 16 20 23 60, Peter Greiner, Tel. (01 60) 90 15 51 10.

Mehr Nachrichten aus Regensburg lesen Sie hier.

Die Miniköche

  • Die gemeinnützige

    GmbH Europa Miniköche ist die Dachorganisation, die eine Vielzahl an Miniköche-Gruppen vereint.

  • Die Miniköche

    treffen sich verteilt über 20 Monate bei verschiedenen Gastronomen von Stadt- und Landkreis Regensburg.

  • Auch Exkursionen

    in landwirtschaftlichen Betriebe und Aktionen rund um die Ernährung werden angeboten.

  • www.minikoeche.eu

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht