MyMz
Anzeige

Angriff

Mitarbeiter schlägt Chef ins Gesicht

Ein 58-Jähriger schlug und trat auf seinen 39-jährigen Vorgesetzten ein. Der Angreifer wurde vorübergehend festgenommen.

Ein Streit in einer Spedition im Landkreis Regensburg eskalierte. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Ein Streit in einer Spedition im Landkreis Regensburg eskalierte. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Rosenhof.In den Vormittagsstunden des Donnerstag eskalierte ein Streit zwischen einem Vorgesetzten und seinem Mitarbeiter. Der Streit endete mit einem Verletzten und einer vorläufigen Festnahme. Gegen 9.30 Uhr kam es bei einer Spedition im Landkreis Regensburg zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Der 39-jährige Vorgesetzte wurde von seinem 58 jährigen Mitarbeiter letztlich ins Gesicht geschlagen und zudem getreten.

Die anrückenden Polizeibeamten nahmen den Aggressor vorübergehend fest. Der Verletzte wurde in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Der Angreifer wurde nach den polizeilichen Maßnahmen wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht