mz_logo

Regensburg
Samstag, 23. Juni 2018 18° 3

Empfang

Narragonia in der Staatskanzlei

Die älteste Karnevalsgesellschaft in Bayern, die Narragonia Regensburg 1848, durfte anlässlich die Oberpfalz vertreten.

Beate Merk mit Narragonia-Präsident Erich Lichtl Foto: Manfred Enders
Beate Merk mit Narragonia-Präsident Erich Lichtl Foto: Manfred Enders

Regensburg.Staatsministerin Dr. Beate Merk hat am Donnerstag, Weiberfasching, bayerische Faschings- und Karnevalsgesellschaften aus ganz Bayern empfangen. Die älteste Karnevalsgesellschaft in Bayern, die Narragonia Regensburg 1848, durfte anlässlich ihres 170-jährigen Bestehens die Oberpfalz vertreten. Die Staatsministerin nahm vom Prinzenpaar Franz IV. und Sarah I. den Sessionsorden der Narragonia in Empfang. Präsident Erich Lichtl überreichte zudem den Vereinsschal an Frau Merk, den sie umgehend um ihre Schultern legte und während des Empfangs präsentierte.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht