MyMz
Anzeige

Verkehrsunfall

Nasse Fahrbahn: Auto schleudert über A3

Ein 30-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg passte die Geschwindigkeit nicht an. Das Fahrzeug riss ein Verkehrsschild um.

Der Autofahrer war bei den regnerischen Verhältnissen zu schnell unterwegs. Foto: dpa
Der Autofahrer war bei den regnerischen Verhältnissen zu schnell unterwegs. Foto: dpa

Regensburg.Am Mittwoch, 30. Mai, 0.30 Uhr fuhr ein 30-jähriger Landkreisbürger mit seinem Pkw an der Anschlussstelle Burgweinting auf die A3 in Fahrtrichtung Nürnberg ein. Dabei verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug und kam ins Schleudern, da er bei nasser Fahrbahn mit nicht angepasster Geschwindigkeit in die Autobahn einfuhr. Beim Abkommen von der Fahrbahn riss das Fahrzeug ein Verkehrsschild mit um. Der Fahrer blieb unverletzt. Sein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 1500 Euro.

Mehr Polizeiberichte aus dem Landkreis Regensburg lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht