mz_logo

Regensburg
Freitag, 21. September 2018 28° 4

Unfall

Pfaffensteiner Tunnel war gesperrt

Ein Pkw-Anhänger gerät auf der A 93 ins Schlingern und kippt um. Im Stau kommt es zu einem Folgeunfall.

Regensburg.Wieder einmal musste der Pfaffensteiner Tunnel gesperrt werden. Ein Pkw mit Anhänger geriet am Montagmittag ins Schlingern. Der Anhänger kippte. Verletzt wurde bei dem Kleinunfall niemand.

Der Tunnel war für etwa 20 Minuten in Fahrtrichtung München komplett gesperrt. Es bildete sich schnell ein Stau. Deshalb kam es dann noch zu einem Folgeunfall. Ein 37-Jähriger wollte den Stau verbotswidrig auf dem Standstreifen überholen. Weil sich von hinten ein Rettungswagen näherte, wollte ein Lkw-Fahrer im gleichen Moment nach rechts auf den Standstreifen fahren, um eine Rettungsgasse zu bilden. Dabei übersah er im toten Winkel den VW und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1000€.

Erst am Donnerstag wurde die Tunnelsperre von einem Pannen-Pkw ausgelöst.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht