mz_logo

Regensburg
Montag, 23. Juli 2018 24° 2

Kriminalität

Radldiebe schlugen dreimal zu

Ein Fahrrad wechselte bei einem Regensburger Verbrauchermarkt seinen Besitzer, die anderen beiden stahlen Unbekannte am St.-Katharinen-Platz.

Regensburg.Gleich drei Anzeigen wegen Fahrraddiebstahls sind am Mittwochabend bei der PI Regensburg Nord eingegangen. Ein Fahrrad wechselte am frühen Abend auf einem Parkplatz eines Verbrauchermarkts an der Donaustaufer Straße seinen Besitzer, die anderen beiden stahlen unbekannte Täter am späteren Abend am St.-Katharinen-Platz.

Beim ersten Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Herrenrad Hardtail Morazan im Wert von 200 Euro, bei den anderen um zwei Mountainbikes, ein silber/rotes Carver ICB sowie ein blau/schwarzes Marin Mountvision, der Gesamtwert dieser Fahrräder liegt bei über 6000 Euro.

Hinweise zu den Tätern und Tat sowie zum Verbleib der Fahrräder nimmt die PI Regensburg Nord unter der Telefonnummer (09 41) 5 06 22 21 entgegen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht